DAK Gesundheitsreport

Kinderlose genauso gestresst wie Eltern

+
Eltern fühlen sich nicht gestresster als Kinderlose, so das Ergebnis einer Umfrage.

Kinder und Karriere sind schwer unter einen Hut zu bringen. Doch auch Beruftstätige ohne Nachwuchs sind gestresst. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Krankenkassen-Umfrage.   

Eltern in Deutschland fühlen sich trotz Doppelbelastung mit Kindern und Karriere einer Studie zufolge nicht gestresster als Kinderlose. Nach dem Gesundheitsreport der Krankenkasse DAK spüren ein Fünftel der Mütter und 17 Prozent der Väter im Alter zwischen Mitte 20 und Anfang 40 chronischen Stress. Bei gleichaltrigen Kinderlosen sah das Ergebnis aber sehr ähnlich aus. Auch hier fühlten sich rund ein Fünftel der Frauen und rund 18 Prozent der Männer dauerhaft gestresst. Für die Studie wurden im Dezember rund 3000 Bundesbürger zwischen 25 und 40 Jahren befragt.

„Rushhour des Lebens“

Die Altersspanne zwischen Ende 20 und Ende 30 gilt unter Sozialwissenschaftlern inzwischen oft als die „Rushhour des Lebens“. Denn junge Erwachsene müssten in kürzerer Zeit als früher gleichzeitig Entscheidungen über Karriereplanung und Kinder treffen. Die Vermutung, dass dieser Marathon junge Eltern stärker auslaugt als vor 20 oder 30 Jahren, hat sich in der Umfrage jedoch nicht bestätigt. „Es gibt deutlich weniger überforderte junge Eltern als erwartet“, wertete Hans Bertram, Soziologe an der Berliner Humboldt-Universität, am Donnerstag das Studienergebnis. „Das ist eine positive Botschaft.“

Schlechtes Gewissen

Doch die Studie zeigt auch, dass die Welt damit nicht völlig in Ordnung ist. So gibt die Hälfte der Mütter in der Umfrage frustriert zu Protokoll, dass sie ohne Kind beruflich weiter wäre. Mehr als die Hälfte der Frauen ohne Kinder (53 Prozent) fürchtet dagegen um die richtige Balance zwischen Job und Privatleben - bei den Müttern sind es nur 43 Prozent. Rund die Hälfte der Väter beklagt, nicht genug Zeit für sich selbst zu haben. Bei Männern ohne Kinder sind es 43 Prozent. Fast die Hälfte der Väter hat aber auch ein schlechtes Gewissen. Sie glauben, nicht genug für ihre Kinder da zu sein.

Obwohl die junge Generation vor Gesundheit nur so zu strotzen scheint, deuten einige Ergebnisse auf mögliche Probleme jenseits der 40 hin: Viele der Befragten haben Rückenschmerzen und erleben depressive Phasen. Vor allem Mütter nehmen sich weniger Zeit für Sport als Kinderlose. Mütter schlafen auch schlechter und ernähren sich nicht ganz so gesund wie gleichaltrige Frauen ohne Kinder. „Für eine Krankenkasse ist es die Frage, welche Prävention hier möglich ist“, sagt Vorstandschef Herbert Rebscher.

50er Jahre Modell

Die Kasse hat deshalb auch gefragt, was insbesondere Eltern das Leben leichter machen würde, um ihre Gesundheit zu schonen. Ganz oben auf der Liste stehen dabei Wünsche an die Arbeitswelt: Neben Teilzeit und Gleitzeit sind das vor allem Betriebskindergärten und Rücksichtname auf Eltern bei der Planung von Terminen. Die Interviewten wünschten sich auch, dass mehr Väter als heute zu Elternzeit oder Arbeit im „homeoffice“ ermutigt werden. Denn anders als Frauen arbeiten die meisten in Vollzeit weiter. Soziologen sagen zu diesem Effekt, dass viele junge Leute als modernes Paar in den Kreißsaal gehen - aber als Eltern eher ein 50er-Jahre-Modell lebten. Die Frage sei, ob sie das freiwillig machten - oder in der bisherigen deutschen Arbeitswelt gar nicht anders könnten.

Urlaub 2014: Brückentage clever nutzen

Jahreswechsel 2013/2014: Neujahr 2014 fällt auf einen Mittwoch. Wer in dieser Woche zwei Urlaub einsetzt bekommt fünf Tage am Stück.
Jahreswechsel 2013/2014: Neujahr 2014 fällt auf einen Mittwoch. Wer in dieser Woche zwei Urlaub einsetzt bekommt fünf Tage am Stück. © dpa/dpaweb-mm
Heilige Drei Könige
Heilige Drei Könige: Der Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen-Anhalt fällt diese Jahr auf einen Montag. © dpa
Urlaub beantragen: 02.01. – 03.01.2014 -   Einsatz: 2 Urlaubstage; Ergebnis: 6 freie Tage © dpa
Ostern: Karfreitag am 18. April 2014 und der Ostermontag am 21. April 2014 bescheren uns auf alle Fälle ein lange Wochenende. © dpa
Wer in der Karwoche vom 14. bis zum 17. April 2014 Urlaub beantragt, hat 10 freie Tage. Einsatz 4 Urlaubstage. Wer acht Urlaubstage nimmt, hat dann sogar 16 lange Tage frei! © dpa
Oder über Ostern den Urlaub vom 22. bis 25. April 2014 beantragen. Einsatz: 4 Urlaubstage; Ergebnis: 10 freie Tage. Wer acht Urlaubstage nimmt, hat dann sogar 16 lange Tage frei! © dpa
Tag der Arbeit fällt diese Jahr auf einen Donnerstag. Der Freitag als Brücketag können Arbeitnehmer im Mai gleich vier freie Tage rausholen. Urlaub beantragen am 2. Mai.2014 -  Einsatz: 1 Urlaubstag; Ergebnis: 4 freie Tage. © dpa
Christi Himmelfahrt
Christi Himmelfahrt fällt diese Jahr auf den 29. Mai. Der Freitag 30.Mai ist demnach ein optimaler Brückentag. Einsatz: 1 Urlaubstag; Ergebnis: 4 freie Tage. © dpa
Vatertag
Am 29. Mai 2014 wird in Deutschland auch der Vatertag gefeiert. © dpa
Pfingsten
Pfingsten: Pfingstmontag am 9. Juni 2014 ist für einige Bundesländer der letzte Feiertag bis zum Herbst. Günstig ist es den Urlaub vom 10. bis 13. Juni zu beantragen. Einsatz: 4 Urlaubstage; Erge bnis: 9 freie Tage. © dpa
Pfingsten plus Fronleichnam*: Urlaub beantragen: 10.06. – 20.06.2014 - Einsatz: 8 Urlaubstage; Ergebnis: 16 freie Tage am Stück.*gesetzlicher Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Thüringen © dpa
Fronleichnam
Fronleichnam* - Urlaub beantragen: 20. Juni 2014.  Einsatz: 1 Urlaubstag; Ergebnis: 4 freie Tage. Oder Urlaub beantragen: 16. Juni bis 20. Juni. 2014 - Einsatz: 4 Urlaubstage; Ergebnis: 9 freie Tage-*gesetzlicher Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Thüringen © dpa
Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober fällt 2014 auf einen Freitag und garantiert Arbeitnehmern ein langes Wochenende. Doch wer eine längere Auszeit braucht, kann seinen Urlaub vom 29. September bis 2. Oktober 2014 beantragen.  Einsatz: 4 Urlaubstage; Ergebnis: 9 arbeitsfreie Tage. © dpa
Reformationstag
Reformationstag*: Urlaub beantragen: 27.  bis 30. Oktober 2014 - Einsatz: 4 Urlaubstage; Ergebnis: 9 freie Tage.*gesetzlicher Feiertag in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen © dpa
Allerheiligen
Allerheiligen* am 1. November 2014 fällt dieses Jahr auf einen Samstag.  *gesetzlicher Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland Pfalz, Saarland © dpa
Buß- und Bettag*:
Buß- und Bettag*: Urlaub beantragen: 20. bis 21. November 2014 - Einsatz: 2 Urlaubstage; Ergebnis: 5 freie Tageoder Urlaub beantragen: 17. bis 22. Novmeber 2014 - Einsatz: 4 Urlaubstage; Ergebnis: 9 freie Tage.*gesetzlicher Feiertag in Sachsen © dpa
Weihnachten und Jahreswechsel 2014/2015 sind sehr Arbeitnehmer freundlich. Der 1. und 2. Weihnachtsfeiertag liegen am Donnerstag und Freitag. Wer am 24. Dezember einen halben Arbeitstag nehmen muss, kann sogar mit 2,5 Urlaubstagen eine Weihnachtswoche Urlaub genießen: 22. bis 24.12.2014 - Einsatz: 2,5 oder 3 Urlaubstage; Ergebnis: 9 freie Tage. © dpa

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

EU-Parlament verschiebt von der Leyens Kommissions-Start

EU-Parlament verschiebt von der Leyens Kommissions-Start

Nienburg: Händler präsentieren sich bei Autoschau

Nienburg: Händler präsentieren sich bei Autoschau

Brexit-Unterhändler arbeiten an den letzten Hindernissen

Brexit-Unterhändler arbeiten an den letzten Hindernissen

Neue E-Book-Reader: Dem kleinen Tolino geht ein Licht auf

Neue E-Book-Reader: Dem kleinen Tolino geht ein Licht auf

Meistgelesene Artikel

Schlafstörung kündigt Demenz an: Forscher finden überraschende Verbindung

Schlafstörung kündigt Demenz an: Forscher finden überraschende Verbindung

Frau trinkt vier Wochen lang drei Liter Wasser - so sieht sie danach aus

Frau trinkt vier Wochen lang drei Liter Wasser - so sieht sie danach aus

Influencerin (29) kurz vor Wechseljahren - weil sie sich vegan ernährt

Influencerin (29) kurz vor Wechseljahren - weil sie sich vegan ernährt

19-Jährige erbricht nach Essen – was Ärzte aus ihrem Magen holen, ist haarsträubend

19-Jährige erbricht nach Essen – was Ärzte aus ihrem Magen holen, ist haarsträubend

Kommentare