Gesunde Schüssel - Foodblogger setzen auf die "Bowl"

+
Wenn schon Schüssel, dann darf nur Gesundes hinein. Foto: Manuela Rüther

Die "Bowl" feiert ein Comeback. Der Trend wird aber neu definiert. In die Schüssel kommen nämlich nicht alle Zutaten, sondern nur gesunde. Das können Tofu, Quinoa und allerlei Gemüse sein.

Berlin (dpa) - Wenn früher Essen in Schüsseln landete, waren es oft bodenständige Gerichte. Erbsensuppe. Das hatte eher wenig Schick. Mittlerweile erlebt die Schüssel ein Revival.

Manche, die sich besonders für Kochen und Essen interessieren, schütten in ihre "Bowl" (engl. für Schüssel) alles, was sie für gesund halten. Beliebte Zutaten sind Linsen, dicke Bohnen, Vollkornreis, Tofu, Quinoa, Körner, Nüsse, Avocado und jede Menge Gemüse. In Berlin hat mit "The Bowl" mittlerweile ein passendes Restaurant eröffnet.

The Bowl in Berlin

Mehr zum Thema:

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Deshalb trägt eine Bloggerin seit einem Jahr keine Unterwäsche

Deshalb trägt eine Bloggerin seit einem Jahr keine Unterwäsche

Warzen: Mit diesem Hausmittel machen Sie ihnen den Garaus

Warzen: Mit diesem Hausmittel machen Sie ihnen den Garaus

McDonald's Happy Meal: Auch nach sechs Jahren kein Schimmel

McDonald's Happy Meal: Auch nach sechs Jahren kein Schimmel

Studie zeigt: Diesen positiven Effekt hat Schokolade

Studie zeigt: Diesen positiven Effekt hat Schokolade

Kommentare