Forscher: Viele Schüler klagen über Schmerzen

+
Mediziner schlagen Alarm wegen weit verbreiteter Schmerzen bei Schülern.

Mannheim - Mediziner schlagen Alarm wegen weit verbreiteter Schmerzen bei Schülern. Fast jeder Gymnasiast klagt über Kopf-, Rücken- und Nackenschmerzen.

Bei der Befragung von rund 1200 Münchner Gymnasiasten hätten 80 Prozent über Kopfschmerzen und etwa 50 Prozent über andere Beschwerden wie Rücken- oder Nackenschmerzen geklagt, berichtete Prof. Andreas Straube am Mittwoch bei der Pressekonferenz zum Deutschen Schmerzkongress in Mannheim.

Bis zu 50 Prozent hätten angegeben, sich überfordert zu fühlen. Straube nannte die Zahlen “erschreckend“ und forderte vorbeugende Strategien.

Ein weiteres Ergebnis: G8-Schüler haben nicht häufiger Kopfschmerzen als jene, die neun Jahre ins Gymnasium gehen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Meistgelesene Artikel

Kurioses Rezept geht viral – und das ganze Netz lacht sich kaputt

Kurioses Rezept geht viral – und das ganze Netz lacht sich kaputt

Schöner Schwung: So werden Ihre Donauwellen perfekt

Schöner Schwung: So werden Ihre Donauwellen perfekt

Haben Sie diesen Streifen auf dem Fingernagel, ist es gefährlich

Haben Sie diesen Streifen auf dem Fingernagel, ist es gefährlich

Mann hat riesiges Loch im Schädel - wegen zu vieler Energydrinks

Mann hat riesiges Loch im Schädel - wegen zu vieler Energydrinks

Kommentare