Eine Vierteldrehung am Schwanz: Garnelen einfach pulen

+
Bei Garnelen kommt es auf den richtigen Dreh an. Foto: Daniel Maurer

Garnelen sind schnell zubereitet. Denn es gibt sie küchenfertig. Wenn man dann nicht weiß, wie man sie schält, kann das Essen aber länger dauern. Dabei muss man nur den richtig Dreh raushaben.

Hamburg (dpa/tmn) - Ob bei der Zubereitung oder schon auf dem Teller - wer eine Garnele noch in der Kruste vor sich hat, ist oft unsicher. Wie lässt sich das Fleisch aus der Schale befreien? Und zwar am besten effizient - und halbwegs elegant.

Entscheidend ist die Drehung des Garnelenschwanzes. Zum Pulen zuerst den Kopf zwischen linkem Zeigefinger und Daumen halten, rät das Fisch-Informationszentrum. Mit dem rechten Daumen und Zeigefinger den Schwanzteil geradebiegen - und ihn schließlich mit einer Vierteldrehung lösen. So lässt er sich abziehen - und das Fleisch ist einfach zu erreichen.

Mehr zum Thema:

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Deshalb trägt eine Bloggerin seit einem Jahr keine Unterwäsche

Deshalb trägt eine Bloggerin seit einem Jahr keine Unterwäsche

Warzen: Mit diesem Hausmittel machen Sie ihnen den Garaus

Warzen: Mit diesem Hausmittel machen Sie ihnen den Garaus

McDonald's Happy Meal: Auch nach sechs Jahren kein Schimmel

McDonald's Happy Meal: Auch nach sechs Jahren kein Schimmel

Studie zeigt: Diesen positiven Effekt hat Schokolade

Studie zeigt: Diesen positiven Effekt hat Schokolade

Kommentare