Diese Allergene müssen gekennzeichnet werden

Allergene Kennzeichnungspflicht
1 von 14
Lupinen wie Wolfs- und Feigbohne, die wie die Bohne zur Familie der Hülsenfrüchte gehören.
Allergene Kennzeichnungspflicht 
2 von 14
Eier.
Allergene Kennzeichnungspflicht  
3 von 14
Erdnüsse.
Allergene Kennzeichnungspflicht  
4 von 14
Fische.
Allergene Kennzeichnungspflicht
5 von 14
Schalenfrüchte wie Haselnüsse, Mandeln, Walnüsse, Kacschunüsse, Pecannüsse, Paranüsse, Pistazien, Macadamia- oder Queenslandnüsse.
Allergene Kennzeichnungspflicht
6 von 14
Krebstiere.
Allergene Kennzeichnungspflicht  
7 von 14
Milch (einschließlich Laktose).
Allergene Kennzeichnungspflicht  
8 von 14
Weichtiere.

Die 14 wichtigsten Stoffe oder Erzeugnisse, die Allergien oder Unverträglichkeiten auslösen können, müssen im Zutatenverzeichnis aufgeführt werden.

XXL-Faschingsparty in Bothel

Hunderte Karnevalisten kamen zur großen Faschingsparty nach Bothel. Das bunte Partyvolk feierte die ganze Nacht in ihren fantasievollen Kostümen. 
XXL-Faschingsparty in Bothel

Werder-Training am Sonntag

Nach der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund trainierte Werder Bremen unter der Aufsicht von Trainer Alexander Nouri am Sonntag in der Kälte.
Werder-Training am Sonntag

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

In der ersten Auktion des Jahres in der Verdener Niedersachsenhalle vom Samstag wurden über den Hannoveraner Verband die „Stars von morgen“ angeboten …
Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Am Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede und des Gewerbevereins Visselhövede nahmen am Montagabend im Hotel Pescheks rund 300 Gäste teil. Während …
Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Meistgelesene Artikel

Grippewelle 2017: Bisher schon 11.000 Influenza-Fälle

Grippewelle 2017: Bisher schon 11.000 Influenza-Fälle

Forscher behauptet: Frühstücken ist so schlimm wie Rauchen

Forscher behauptet: Frühstücken ist so schlimm wie Rauchen

Grippewelle 2016/2017: Das müssen Sie zu Influenza wissen

Grippewelle 2016/2017: Das müssen Sie zu Influenza wissen

Trockenfrüchte und Tomatenmark sind reich an Kalium

Trockenfrüchte und Tomatenmark sind reich an Kalium