Bei Lidl verkaufte Waffeln mit Lösungsmittel verunreinigt

+
Diese Waffeln mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum vom 25. Januar 2015 wurden zurückgerufen. Foto: Lebensmittelwarnung.de

Herentals (dpa) - Der Hersteller Biscuiterie Thijs N.V. startet einen Rückruf für seine bei Lidl verkauften Zuckerwaffeln mit Milchschokolade. Diese könnten bei Baumaßnahmen mit Lösemitteln verunreinigt worden sein.

Die beim Discounter Lidl verkauften Waffeln "Belgix Zuckerwaffeln, 550g" und "Belgix Zuckerwaffeln mit Milchschokolade, 455g" sind vom Hersteller zurückgerufen worden. Wie die belgische Firma Biscuiterie Thijs N.V. erklärte, bezieht sich der Rückruf auf die Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 25. Januar 2015. Es sei nicht auszuschließen, dass die Produkte während Baumaßnahmen durch ein Lösungsmittel verunreinigt worden seien. Alle anderen Waren des Herstellers seien von dem Rückruf ausgeschlossen. Die betroffenen Produkte können in jedem Lidl-Markt zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet.

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Mann hat riesiges Loch im Schädel - wegen zu vieler Energydrinks

Mann hat riesiges Loch im Schädel - wegen zu vieler Energydrinks

Haben Sie diesen Streifen auf dem Fingernagel, ist es gefährlich

Haben Sie diesen Streifen auf dem Fingernagel, ist es gefährlich

Kurioses Rezept geht viral – und das ganze Netz lacht sich kaputt

Kurioses Rezept geht viral – und das ganze Netz lacht sich kaputt

Schöner Schwung: So werden Ihre Donauwellen perfekt

Schöner Schwung: So werden Ihre Donauwellen perfekt

Kommentare