Aufs Kleingedruckte schauen

Auch Naturjoghurt enthält Zucker

+
Früchte und Naturjoghurt sind gesünder als zuckerreiche Kalorienbomben zum Dessert. Aber ganz ohne geht es auch im Naturjoghurt nicht. Er enthält Milchzucker (Laktose). Foto: Mascha Brichta/dpa

Naturjoghurt enthält in jedem Fall Zucker - dabei kommt es aber darauf an, ob es sich um Milchzucker oder etwa Süßungsmittel handelt. Auf dem Weg zu einer Ernährung mit weniger Zucker hilft der Blick aufs Kleingedruckte.

Berlin (dpa/tmn) - Viele Verbraucher kaufen gerne Naturjoghurt ohne Früchte, um weniger Zucker zu essen. Wenn sie dann auf die Nährwerttabelle schauen, entdecken sie trotzdem Zuckergehalte.

Bei dem erwähnten Zucker handelt es sich aber nicht um Haushaltszucker, sondern um Milchzucker (Laktose). Darauf weist die Verbraucher Initiative hin. Laktose kommt natürlicherweise in Milch vor.

Werden Haushaltszucker, Rohrzucker oder andere Süßungsmittel wie Honig oder Fruchtdicksaft verwendet, müssen sie als solche in der Zutatenliste stehen. Ist das nicht der Fall, können Verbraucher davon ausgehen, dass es sich bei den Nährwertangaben um natürliche Zuckergehalte handelt.

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Meistgelesene Artikel

Deshalb trägt eine Bloggerin seit einem Jahr keine Unterwäsche

Deshalb trägt eine Bloggerin seit einem Jahr keine Unterwäsche

Warzen: Mit diesem Hausmittel machen Sie ihnen den Garaus

Warzen: Mit diesem Hausmittel machen Sie ihnen den Garaus

McDonald's Happy Meal: Auch nach sechs Jahren kein Schimmel

McDonald's Happy Meal: Auch nach sechs Jahren kein Schimmel

Studie zeigt: Diesen positiven Effekt hat Schokolade

Studie zeigt: Diesen positiven Effekt hat Schokolade

Kommentare