Neurodermitis

Alternativen zum Kortison

+
Es gibt auch Alternativen zu Kortison.

Neben der klassischen Kortison-Behandlung gibt es inzwischen für Neurodermitis-Patienten Alternativen. In den vergangenen Jahren wurden Substanzen zur äußerlichen Anwendung entwickelt.

Der topische Immunmodulator Tacrolimus darf auch bei Kindern angewendet werden. Seit kurzem ist Tacrolimus in zwei unterschiedlichen Konzentrationen als Fertigpräparat erhältlich.

Mit Pimecrolimus ist ein weiterer Immunmodulator zur Therapie der Neurodermitis als rezeptpflichtiges Medikament zugelassen. Auch Pimecrolimus steht als Alternative zur äußerlichen Cortisonbehandlung zur Verfügung. Ähnlich wie Tacrolimus bietet Pimecrolimus besonders an den Körperstellen Vorteile gegenüber Kortisonbehandlungen, die besonders empfindlich für Nebenwirkungen einer Cortisonbehandlung sind: Dazu zählen Gesicht, Halspartien und der Genital- und Leistenbereich.

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Schock: Darum macht Sie Wasser mit Kohlensäure dick

Schock: Darum macht Sie Wasser mit Kohlensäure dick

Diese 13 Anzeichen verraten, ob Sie zu viel Alkohol trinken

Diese 13 Anzeichen verraten, ob Sie zu viel Alkohol trinken

Deshalb trägt eine Bloggerin seit einem Jahr keine Unterwäsche

Deshalb trägt eine Bloggerin seit einem Jahr keine Unterwäsche

Warzen: Mit diesem Hausmittel machen Sie ihnen den Garaus

Warzen: Mit diesem Hausmittel machen Sie ihnen den Garaus

Kommentare