Action-Urlaub: Mehr Bewegung als zu Hause

+
Viele Reisende verbringen ihre Ferien mit mehr Bewegung als im Alltag. Das ergab eine repräsentative Studie. Foto: Angelika Warmuth

Die Seele baumeln lassen und den ganzen Tag relaxen - So denken viele, wenn es um Urlaub geht. Dabei ist es oft umgekehrt, viele Urlauber nutzen die Erholungszeit und machen das, was im Alltag auf der Strecke bleibt.

Nürnberg (dpa) - Von wegen auf der faulen Haut liegen: Viele Urlauber nutzen die Ferien dazu, sich mehr zu bewegen als im Alltag. Das sagen laut einer repräsentativen GfK-Umfrage knapp zwei Drittel (65 Prozent) der Befragten.

Fast ein Viertel bewegt sich genauso viel wie zu Hause (23 Prozent), nur 11 Prozent weniger. Auch was das Essen in Hotels oder Restaurants angeht, schlagen die wenigsten auf Reisen über die Stränge. Dass sie sich ähnlich wie zu Hause ernähren, sagen ebenfalls zwei Drittel (66 Prozent). Ungesünder essen 23 Prozent, gesünder 11 Prozent. Im Auftrag des Krankenversicherers DKV befragte die GfK 2830 Personen im Zeitraum vom 25.02. bis zum 01.04.2016.

Netanjahu sagt Treffen mit Gabriel ab

Netanjahu sagt Treffen mit Gabriel ab

Brand in einem Mehrfamilienhaus in Posthausen

Brand in einem Mehrfamilienhaus in Posthausen

Nordkorea-Konflikt: USA bauen Raketenabwehr in Südkorea auf

Nordkorea-Konflikt: USA bauen Raketenabwehr in Südkorea auf

Schnittvorlage: So löst man den Avocadokern

Schnittvorlage: So löst man den Avocadokern

Meistgelesene Artikel

Wie viel Geld lässt sich mit Blut, Sperma oder Muttermilch verdienen?

Wie viel Geld lässt sich mit Blut, Sperma oder Muttermilch verdienen?

Öffentliche Toiletten: Sie sollten immer in eine bestimmte Kabine gehen

Öffentliche Toiletten: Sie sollten immer in eine bestimmte Kabine gehen

Schock: Junge Frau erblindet plötzlich durch Kontaktlinsen

Schock: Junge Frau erblindet plötzlich durch Kontaktlinsen

Zurück zur Natur: Ist Körperbehaarung sexy oder unhygienisch?

Zurück zur Natur: Ist Körperbehaarung sexy oder unhygienisch?

Kommentare