ZDF-Show für Kunst und Trödel

34-Jähriger rettet Stuhl vor Müllcontainer: Bei Bares für Rares sahnt er dafür richtig ab

In der ZDF-Show Bares für Rares wechseln regelmäßig Raritäten ihren Besitzer. Was ein Mann aus Nordrhein-Westfalen den Händlern präsentiert, sorgt für Staunen.

Als Horst Lichter hört, wo der Bares für Rares-Kandidat Marcel Reuter aus dem nordrhein-westfälischen Titz sein Mitbringsel gefunden hat, staunt er nicht schlecht. Ein lederner Safaristuhl sollte nach einer Hausauflösung einfach entsorgt werden. Doch Reuter war schneller und rettete ihn vor dem Müllcontainer. „Also ich finde es faszinierend, dass Menschen Sachen wegwerfen, die doch ersichtlich noch gut sind“, so Lichter empört.

Im Gespräch mit Bares für Rares*-Experten Detlev Kümmel kristallisierte sich heraus, dass es sich bei dem Stuhl um ein seltenes Designobjekt handelt. „Das ist ein Safaristuhl“, erklärt Kümmel. Speziell die Engländer hätten derartige Möbel als stilvolle Sitzgelegenheit auf Reisen genutzt. Beim Bezug handle es sich um Rindsleder, der Rahmen sei aus Eichenholz. „Der Entwurf stammt vom Münchner Wilhelm Kienzle, der diesen Stuhl schon 1928 designte“, zitiert der Stern Detlev Kümmel. Das vorliegende Objekt sei aber vermutlich in den 60er Jahren in der Schweiz hergestellt worden. „Das Leder ist spitzenmäßig“, so der Experte, der den Stuhl auf 600 bis 800 Euro schätzt.

David Suppes zahlt dem Verkäufer Marcel Reuter 400 Euro für den mitgebrachten Safaristuhl.

Experte schätzt Wert des Safaristuhls auf bis zu 800 Euro

Verkäufer Marcel Reuter beziffert seine Schmerzgrenze auf 400 Euro, für weniger Geld möchte er den Stuhl nicht verkaufen, heißt es in der Bares für Rares-Folge vom 25. Juli 2021. Als die Händler* mit einem Gebot von 50 Euro für den Safaristuhl starten, weist Verkäufer Reuter daraufhin, dass er sich weit mehr erhofft und nennt die Schätzung von Detlev Kümmel. Als Händler David Suppes einen Betrag von 400 Euro für den alten Stuhl bietet, willigt Reuter ein. „Davon werde ich mir einen neuen Esstisch kaufen“, so Reuter. (jg) *Merkur.de und fuldaerzeitung.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Video: Nach „Bares für Rares“-Aus von Lucki - wer wird sein Nachfolger?

Ludwig „Lucki“ Hofmaier hat sich von der Trödelshow „Bares für Rares“ verabschiedet, wie ein ZDF-Sprecher mittlerweile bestätigte. Der beliebte Händler war seit 2013 in der Show zusehen und erklärte Ende 2019 in einem Interview mit „Oberpfalz-Medien“, dass in fünf Jahren für ihn Schluss sei.

Weiterlesen: Ring mit verstecktem Liebesgeständnis bei Bares für Rares: Verkäuferin erzielt das Doppelte ihres Wunschpreises

Millionäre verraten: Mit diesen fünf Tipps werden Sie reich

Tipp Nummer Eins: Wer reich sein will, muss hart arbeiten - daran geht kein Weg vorbei. Doch das allein reicht nicht. Sie müssen auch klug taktieren und darauf bedacht sein, es zu vermehren. Doch im Angestelltenverhältnis wird ihnen das kaum glücken, meint Selfmade-Millionär Steve Siebold. Am besten gelingt es, wenn Sie sich selbstständig machen - und viele verschiedene Geldquellen auftun.
Tipp Nummer Eins: Wer reich sein will, muss hart arbeiten - daran geht kein Weg vorbei. Doch das allein reicht nicht. Sie müssen auch klug taktieren und darauf bedacht sein, es zu vermehren. Doch im Angestelltenverhältnis wird Ihnen das kaum glücken, meint Selfmade-Millionär Steve Siebold. Am besten gelingt es, wenn Sie sich selbstständig machen - und viele verschiedene Geldquellen auftun. © Pixabay
Tipp Nummer Zwei: Wer zudem viel arbeitet und fest spart, vergisst eine weitere wichtige Komponente: das Geld auch klug zu investieren. Es bringt nichts ihr sauer Verdientes zu horten - Sie müssen auch etwas wagen und Ihr Geld in Aktien oder andere lukrative Investments anlegen. So können Sie ganz nebenbei bequem Ihr Geld für sich arbeiten lassen - und am Ende noch mehr sparen.
Tipp Nummer Zwei: Wer zudem viel arbeitet und fest spart, vergisst eine weitere wichtige Komponente: das Geld auch klug zu investieren. Es bringt nichts Ihr sauer Verdientes zu horten - Sie müssen auch etwas wagen und Ihr Geld in Aktien oder andere lukrative Investments anlegen. So können Sie ganz nebenbei bequem Ihr Geld für sich arbeiten lassen - und am Ende noch mehr sparen. © Pixabay
Wer eine Gehaltserhöhung erhält oder die Karriereleiter aufsteigt, kommt schnell in Versuchung, auch seinen Lebensstil nach oben zu schrauben. Doch genau das führt dazu, dass Sie niemals reich werden. "Ich habe mir meine erste Luxusuhr oder mein erstes Luxusauto erst dann zugelegt, als sich meine Geschäfte und Investments als sichere Einkommensquellen herausstellten", sagt auch der Selfmade-Millionär Grant Cardone. Wer stattdessen sparsam lebt, obwohl er mehr Geld hat, der kann in Fünf-Jahres-Schritten sein Vermögen exponentiell vervielfachen.
Tipp Nummer Drei: Wer eine Gehaltserhöhung erhält oder die Karriereleiter hinaufsteigt, kommt schnell in Versuchung, auch seinen Lebensstil nach oben zu schrauben. Doch genau das führt dazu, dass Sie niemals reich werden. "Ich habe mir meine erste Luxusuhr oder mein erstes Luxusauto erst dann zugelegt, als sich meine Geschäfte und Investments als sichere Einkommensquellen herausstellten", sagt auch der Selfmade-Millionär Grant Cardone. Wer stattdessen sparsam lebt, obwohl er mehr Geld hat, der kann in Fünf-Jahres-Schritten sein Vermögen exponentiell vervielfachen. © Pixabay
Tipp Nummer Vier: Wer keine Risiken eingeht, der wird auch nicht Millionär. Selbstständig arbeiten, Geld investieren und ein unerschütterlicher Glaube an sich selbst - für viele hört sich das anstrengend an. Doch wer Millionär werden möchte, muss sich auch in unsichere und unbequeme Gewässer wagen, um seinen Traum verwirklichen zu können. Wer erfolgreich sein möchte, muss seine Ängste überwinden und - wohl kalkulierte - Wagnisse eingehen, sagt auch US-Investmentgröße Warren Buffett. Das sei das Geheimrezept: Eine Prise Abenteuer und gleichzeitig langfristiges Vorausschauen.
Tipp Nummer Vier: Wer keine Risiken eingeht, der wird auch nicht Millionär. Selbstständig arbeiten, Geld investieren und ein unerschütterlicher Glaube an sich selbst - für viele hört sich das anstrengend an. Doch wer Millionär werden möchte, muss sich auch in unsichere und unbequeme Gewässer wagen, um seinen Traum verwirklichen zu können. Wer erfolgreich sein möchte, muss seine Ängste überwinden und - wohl kalkulierte - Wagnisse eingehen, sagt auch US-Investmentgröße Warren Buffett. Das sei das Geheimrezept: Eine Prise Abenteuer und gleichzeitig langfristiges Vorausschauen. © picture alliance / dpa / Larry W. Smith
Tipp Nummer Fünf: Wer für seine Arbeit brennt, der schafft es auch in die oberen Zehntausend. Sie haben zum Beispiel eine geniale Idee für ein Startup? Dann klügeln Sie ein handfestes Konzept aus und suchen Sie Investoren. Wer seine Leidenschaft benennen und verfolgen kann, der wird auch erfolgreich. Das weiß auch Selfmade-Millionär T. Harv Eker: "Der Hauptgrund, warum viele Leute nicht das bekommen, was sie wollen, ist, dass sie es gar nicht wissen. Reiche dagegen wissen genau, dass sie reich werden wollen." Anstatt sich also den Gegebenheiten oder gar dem Wunsch der Eltern zu fügen, sollten Sie Ihren eigenen Traum verwirklichen.
Tipp Nummer Fünf: Wer für seine Arbeit brennt, der schafft es auch in die oberen Zehntausend. Sie haben zum Beispiel eine geniale Idee für ein Start-up? Dann klügeln Sie ein handfestes Konzept aus und suchen Sie Investoren. Wer seine Leidenschaft benennen und verfolgen kann, der wird erfolgreich. Das weiß auch Selfmade-Millionär T. Harv Eker: "Der Hauptgrund, warum viele Leute nicht das bekommen, was sie wollen, ist, dass sie es gar nicht wissen. Reiche dagegen wissen genau, dass sie reich werden wollen." Anstatt sich also den Gegebenheiten oder gar dem Wunsch der Eltern zu fügen, sollten Sie Ihren eigenen Traum verwirklichen. © Pixabay

Rubriklistenbild: © ZDF

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

2022 sollen wieder alle Rentner mehr Geld bekommen: Was Ruheständler jetzt wissen müssen

2022 sollen wieder alle Rentner mehr Geld bekommen: Was Ruheständler jetzt wissen müssen

2022 sollen wieder alle Rentner mehr Geld bekommen: Was Ruheständler jetzt wissen müssen
75 Euro mehr Rente ab Juli 2021: Wer Anspruch auf das Geld hat – und welche Rentner sich noch gedulden müssen

75 Euro mehr Rente ab Juli 2021: Wer Anspruch auf das Geld hat – und welche Rentner sich noch gedulden müssen

75 Euro mehr Rente ab Juli 2021: Wer Anspruch auf das Geld hat – und welche Rentner sich noch gedulden müssen
Warum es sich lohnt, Einspruch gegen den Steuerbescheid einzulegen

Warum es sich lohnt, Einspruch gegen den Steuerbescheid einzulegen

Warum es sich lohnt, Einspruch gegen den Steuerbescheid einzulegen
„Die Höhle der Löwen“: So legt Neu-Löwe Nico Rosberg sein Geld an

„Die Höhle der Löwen“: So legt Neu-Löwe Nico Rosberg sein Geld an

„Die Höhle der Löwen“: So legt Neu-Löwe Nico Rosberg sein Geld an

Kommentare