Wichtige Personen der Krypto-Welt

Achtung: Diese zehn Bitcoin-Pioniere sollten Sie unbedingt kennen

Der Erfinder Satoshi Nakamoto soll 2009 Bitcoin erfunden haben. Wer dahinter steckt, weiß niemand. Doch diese Krypto-Vorreiter haben Sie sicher schon mal gesehen.

Seit 3. Januar 2009 ist die angesagte Digitalwährung im Umlauf. Doch erst seit Anfang diesen Jahres geht ihr Kurs kometenhaft durch die Decke. Von gerade mal 1.000 Dollar hat es Bitcoin zum Jahresende hin nun über die 12.000 Dollar-Marke geschafft.

Krypto-Fans aufgepasst: Diese Namen sollten Sie sich merken 

Und das, obwohl viele Krypto-Gegner aus dem traditionellen Finanzgeschäft immer wieder dagegen wettern - und behaupten, dass die Blase bald platzen werde. Dagegen haben sich andere berühmte Köpfe für Bitcoin & Co. ausgesprochen.

Welche das sind und warum Sie sie kennen müssen, erfahren Sie oben in der Fotostrecke.

jp

Das könnte Sie auch interessieren

Waldjugendspiele im Stadtwald Verden - Tag 1

An drei Tagen in dieser Woche führen Forstverband für den Landkreis Verden, Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und Betriebshof Verden gemeinsam die …
Waldjugendspiele im Stadtwald Verden - Tag 1

Fotostrecke: So lief das Abschlusstraining vor dem Nürnberg-Spiel

Abschlusstraining! So lief die Einheit bei Werder Bremen einen Tag vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg.
Fotostrecke: So lief das Abschlusstraining vor dem Nürnberg-Spiel

Erntefest in Sottrum

„Es ist wieder etwas los in Sottrum“, war nicht nur der Sottrumer Klaus Tietjen vom Erntefest in der Wiestegemeinde angetan. Nach dem Umzug von …
Erntefest in Sottrum

Erntefest in Völkersen

In Völkersen können sie richtig feiern. Jüngster Beweis: das Erntefest am vergangenen Wochenende. Lange bevor der Festumzug mit über 25 tollen und …
Erntefest in Völkersen

Meistgelesene Artikel

Paar kauft mit 21 Jahren ein Haus - und kann sich trotzdem Luxus-Urlaube leisten

Paar kauft mit 21 Jahren ein Haus - und kann sich trotzdem Luxus-Urlaube leisten

Rundfunkbeitrag: Von wegen nur Fernsehen - hier fließen die 17,50 Euro auch noch hin

Rundfunkbeitrag: Von wegen nur Fernsehen - hier fließen die 17,50 Euro auch noch hin

Rundfunkbeitrag: Milliarden-Überschüsse, dennoch droht Erhöhung - warum das ungerecht ist

Rundfunkbeitrag: Milliarden-Überschüsse, dennoch droht Erhöhung - warum das ungerecht ist

Besitzen Sie diese 1-Euro-Münze? Dann sahnen Sie 50.000 Euro ab

Besitzen Sie diese 1-Euro-Münze? Dann sahnen Sie 50.000 Euro ab

Kommentare