Familie statt Zweisamkeit: Weihnachten bleibt traditionell

+
Ein Drittel der Befragten will das Weihnachtfest mit der Familie begehen. Foto: Malte Christians

Düsseldorf (dpa/tmn) - Zweisamkeit, die Clique oder eine Reise stehen nicht so hoch im Kurs: Das Weihnachtfest feiern die meisten lieber mit der Familie - ganz traditionell.

Keine Experimente an Weihnachten: Jeder Dritte (34 Prozent) will das Fest ganz traditionell mit der engsten Familie, Baum und Weihnachtsmusik feiern. Ein intimer Abend zu zweit steht dagegen nicht hoch im Kurs. Nur 8 Prozent würden den Abend allein mit ihrem Partner verbringen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts Innofact. Freunde spielen an den Feiertagen ebenfalls eine untergeordnete Rolle: Gerade einmal 4 Prozent verbringen das Fest mit ihrer Clique. Und nur 2 Prozent würden Baum und Braten ganz den Rücken kehren und weit weg fahren. Im Auftrag der Online-Partneragentur Parship wurden 1033 Personen zwischen 18 und 65 Jahren befragt.

Mehr zum Thema:

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

Meistgelesene Artikel

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten

Warum Sie Ihr Flugticket nach der Reise schreddern sollten

Noch nie geflogen? So wird's garantiert peinlich

Noch nie geflogen? So wird's garantiert peinlich

Schnell zugreifen: So wertvoll ist der Null-Euro-Schein

Schnell zugreifen: So wertvoll ist der Null-Euro-Schein

Kommentare