Bestätigung tut gut

Eltern können auch ohne Worte loben

+
Ein Lob ist für ein Kind sehr wichtig. Solche liebevollen Zustimmungen kann man jedoch auch über lächeln und anfassen vermitteln. Foto: Frank Leonhardt

Wertschätzung und Anerkennung sind enorm wichtig, gerade auch für Kinder. Liebevolle Bestätigung tut dem Nachwuchs sehr gut. Und dabei müssen Eltern nicht immer verbal kommunizieren.

Fürth (dpa/tmn) - Für Kinder sind Zustimmung und Lob wichtige Bestätigungen. Eltern können ihren Nachwuchs aber nicht nur mit Worten wie einem "Ja" oder "Das hast du gut gemacht" bestärken, rät Maria Große Perdekamp, Leiterin der Online-Beratung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung.

Viel laufe auch auf der nonverbalen Ebene ab - zum Beispiel, wenn Eltern ihr Kind anfassen oder anlächeln, was die meisten Erwachsenen intuitiv machen. So merkt das Kind: "Wenn ich mich so verhalte, ist es richtig."

Mehr zum Thema:

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Verden: Tanz macht Schule 

Verden: Tanz macht Schule 

Meistgelesene Artikel

Polizei blitzt Pferd - und tausende lachen

Polizei blitzt Pferd - und tausende lachen

Straße zu glatt für Streufahrzeug!

Straße zu glatt für Streufahrzeug!

Die smarte Alternative

Die smarte Alternative

Pärchen fährt mit Auto auf der Skipiste

Pärchen fährt mit Auto auf der Skipiste

Kommentare