Eigene Ziele festlegen - So finden Anleger passende Produkte

+
Wohin mit dem Geld? Das fragen sich viele, die gern etwas davon anlegen würden, aber nicht wissen, wie. Foto: Andrea Warnecke

Geldanlage ist für viele ein unangenehmes Thema. Verbraucher vertrauen daher häufig Finanzberatern. Doch das ist nicht immer die beste Wahl.

Stuttgart (dpa/tmn) - Finanzberater sind in der Regel nicht unabhängig. "Beratungsgespräche sind eigentlich Verkaufsgespräche", erklärt Niels Nauhauser von der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg in Stuttgart. Kunden sollten daher Vorschläge und Anlageangebote immer kritisch prüfen.

Nach einer Studie der Verbraucherzentralen passen die Produkte oft nicht zum Bedarf der Kunden. Drei Tipps wie Anleger passende Geldanlagen finden:

Bedarf ermitteln: Rücklagen bilden, Altersvorsorge aufbauen, Kinder absichern - bei der Geldanlage gibt es unterschiedliche Ziele. "Je nach Ziel sind unterschiedliche Produkte geeignet", sagt Nauhauser. Wer zum Beispiel eine Rücklage aufbauen will, sollte auf sichere Zinsprodukte setzen. Bei einer langfristig angelegten Altersvorsorge hingegen seien renditestarke Anlagen wie zum Beispiel börsengehandelte Aktienfonds besser geeignet.

Kosten beachten: Ausgabeaufschlag, Verwaltungsvergütung, Depotgebühr - auch Geldanlage kostet Geld. "Oft sprechen Berater darüber aber nicht gerne", sagt Nauhauser. Doch Kosten schmälern die Rendite. Ein Beispiel: "Werden 100 Euro monatlich in eine fondsgebundene Rentenversicherung angelegt, werden davon 7 Euro Verwaltungskosten abgezogen und noch einmal 4 Euro Abschlusskosten", sagt der Finanzexperte. "Von den 100 Euro werden also etwa 89 Euro angelegt." Daher sollten Anleger nach günstigen Produkten suchen.

Kritisch bleiben: Empfehlungen sollten Kunden immer gut prüfen. Passt das Angebot? Stimmen die Konditionen? "Fragen Sie auch nach den Provisionen", rät Nauhauser. "Wenn ein Berater darüber keine Auskunft geben will, sollten Sie sich einen anderen suchen." Auch wenn ein Berater eine bestimmte Marktlage zur Grundlage für seine Empfehlung macht, ist Skepsis angebracht. "Eine Anlageempfehlung sollte immer die Bedürfnisse des Kunden berücksichtigen, nicht bestimmte Erwartungen von Marktteilnehmern."

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Meistgelesene Artikel

60 Jahre Radarfalle! Eine ungeliebte Erfolgsgeschichte

60 Jahre Radarfalle! Eine ungeliebte Erfolgsgeschichte

Überraschung: Hier befindet sich das Dschungelcamp 2017

Überraschung: Hier befindet sich das Dschungelcamp 2017

Grippewelle 2017: Bisher schon 11.000 Influenza-Fälle

Grippewelle 2017: Bisher schon 11.000 Influenza-Fälle

Schiff ahoi! Luxus-Kreuzer sucht Instagram-Praktikanten

Schiff ahoi! Luxus-Kreuzer sucht Instagram-Praktikanten

Kommentare