Durchfall bei Schildkröten wird oft von Parasit verursacht

+
Sind Landschildkröten, hier eine Braune Landschildkröte (Manouria emys), appetitlos und magern ab, können sie von einem Parasiten befallen sein. Foto: Andrea Warnecke

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Haben Landschildkröten wenig Appetit und leiden an hartnäckigen Durchfällen, ist daran meist ein Parasit schuld. Medikamente und gründliche Hygiene können erkrankten Tieren helfen.

Die sogenannten Kryptosporidien waren bislang vor allem als Krankheitserreger von Schlangen und Echsen bekannt, können aber auch Schildkröten befallen. Damit sich die Parasiten nicht weiter ausbreiten, sollten Halter Schildkröten von anderen Tieren fernhalten. Darauf weist der Berufsverband praktizierender Tierärzte hin.

Außerdem sollten Besitzer beim Saubermachen von Terrarium und Gehege besonders auf Hygiene achten, damit sie die Keime nicht unabsichtlich verschleppen. Im Krankheitsfall helfen Schildkröten Medikamente. Befallene Tiere bleiben aber in der Regel ein Leben lang Träger des Parasiten.

Das könnte Sie auch interessieren

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Meistgelesene Artikel

Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?

Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?

Wenn Sie in diesem Laden kaufen, sparen Sie 250 Euro im Jahr

Wenn Sie in diesem Laden kaufen, sparen Sie 250 Euro im Jahr

Gruselig-schön: Einst strahlende Hotels sind heute verfallen

Gruselig-schön: Einst strahlende Hotels sind heute verfallen

Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?

Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?

Kommentare