Depots: Günstige Rohstoffe als Beimischung nutzen

+
Rohstoffe sind derzeit als Depot-Beimischung interessant. Foto: Larry W. Smith

Anleger können derzeit von günstigen Rohstoffen profitieren. Eine Investition in entsprechende Aktien oder Fonds kan sich lohnen. Es sollte jedoch nicht dabei bleiben. Die Wertpapiere sind eher als Beimischung zum Depot sinnvoll.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Viele Rohstoffe sind derzeit günstig. Die Preise für Öl und Gas zum Beispiel bewegen sich momentan auf einem niedrigen Niveau. Das hat auch Folgen für die Aktienkurse von Rohstoffunternehmen.

Anleger können diese Lage für sich nutzen: Wer glaubt, dass die Rohstoffpreise langfristig wieder steigen, kann jetzt in entsprechende Aktien oder Fonds investieren.

Wichtig dabei zu beachten: Entsprechende Wertpapiere sollten nicht das alleinige Fundament der persönlichen Ersparnisse bilden, rät die Aktion "Finanzwissen für alle" der Fondsgesellschaften. Denn die Kurse können - je nach Marktentwicklung - weiter schwanken. Als Beimischung zu einem breit aufgestellten Depot sind solche Anlagen aber durchaus geeignet.

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Meistgelesene Artikel

60 Jahre Radarfalle! Eine ungeliebte Erfolgsgeschichte

60 Jahre Radarfalle! Eine ungeliebte Erfolgsgeschichte

Überraschung: Hier befindet sich das Dschungelcamp 2017

Überraschung: Hier befindet sich das Dschungelcamp 2017

Grippewelle 2017: Bisher schon 11.000 Influenza-Fälle

Grippewelle 2017: Bisher schon 11.000 Influenza-Fälle

Schiff ahoi! Luxus-Kreuzer sucht Instagram-Praktikanten

Schiff ahoi! Luxus-Kreuzer sucht Instagram-Praktikanten

Kommentare