Degus brauchen aufwendig gestaltetes Zuhause

+
Degus sind Gruppentiere. Alleine fühlen sie sich nicht wohl. Foto: Andrea Warnecke

Degus sind muntere Tiere. Sie leben gerne mit Artgenossen zusammen und erkunden neugierig ihr Zuhause. Deshalb sollte es mit Liebe und Abwechslung gestaltet werden.

Bramsche (dpa/tmn) - Degus sind sehr aktiv und klettern gern. Deshalb sollte auch ihr Zuhause relativ aufwendig und artgerecht gestaltet sein. Am besten eignet sich ein Aquarium mit großem Gitteraufsatz, erläutert die Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz.

Weil Degus gern graben, brauchen sie eine mindestens 15 Zentimeter dicke Einstreuschicht aus je einem Drittel Heu, Stroh und Kleintierstreu. So können die Tiere einsturzsichere Tunnel graben. Außerdem brauchen die Degus verschieden Bereiche - etwa Korkröhren, Steine, Papprollen, dicke Kletteräste, mehrere Schlafhöhlen und ein Sandbad mit Spezialsand. Natürlich dürfen auch Futternapf und Tränke nicht fehlen.

Wichtig: Im gesamten Käfig oder Aquarium sollten keine Kunststoffteile sein - die Degus würden diese zernagen und könnten sich daran verletzen.

Merkblätter der TVT

Das könnte Sie auch interessieren

Komplett hüllenlos: Kennen Sie schon Lena Meyer-Landruts pikante Jugendsünden?

Komplett hüllenlos: Kennen Sie schon Lena Meyer-Landruts pikante Jugendsünden?

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Meistgelesene Artikel

Stewardess packt aus: "Ich habe schlimme Dinge miterlebt"

Stewardess packt aus: "Ich habe schlimme Dinge miterlebt"

Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen

Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen

Wer diese drei Fragen beantworten kann, ist richtig intelligent

Wer diese drei Fragen beantworten kann, ist richtig intelligent

Bei diesen kuriosen Auto-Aufklebern müssen Sie zweimal hinsehen

Bei diesen kuriosen Auto-Aufklebern müssen Sie zweimal hinsehen

Kommentare