Boxspring-Betten erleichtern Älteren das Aufstehen

+
Einige Betten sind für Senioren besser geeignet. Foto: Oliver Berg

Bad Honnef (dpa/tmn) - Sie sind derzeit im Trend. Doch Boxspring-Betten können auch Senioren helfen, leichter aus dem Bett zu kommen. Und das Zwei-Matratzen-System hat noch weitere Vorteile.

Boxspring-Betten eignen sich besonders für Ältere oder Menschen mit Rückenproblemen. Denn diese Betten sind in der Regel höher als herkömmliche Modelle, erklären die Verbände der Holz- und Möbelindustrie. Dadurch erleichtern sie unter anderem Älteren das Aufstehen. Boxspring-Betten haben drei Elemente: den Unterbau, die Matratze und das Topping. Der Unterbau besteht aus einem Holz- oder Metallrahmen, in dem ein Federkernsystem integriert ist. Er steht auf eigenen Füßen. Auf dem Unterbau liegt die Obermatratze. Das Boxspring-Bett ist also ein Zwei-Matratzen-System. Ein optionales Topping obenauf macht das Bett auf Wunsch noch weicher.

Das könnte Sie auch interessieren

Enttäuschung bei Schalke nach 1:1 gegen Porto

Enttäuschung bei Schalke nach 1:1 gegen Porto

Süd- und Nordkorea setzen Gipfeltreffen fort

Süd- und Nordkorea setzen Gipfeltreffen fort

Peugeot 508 im Test: Der König der Löwen

Peugeot 508 im Test: Der König der Löwen

Projektwochen „Vom Korn zum Brot“ an der Grundschule Dörverden

Projektwochen „Vom Korn zum Brot“ an der Grundschule Dörverden

Meistgelesene Artikel

Bewerbung: Dieser Tipp ist längst überholt - und schießt Sie ins Aus

Bewerbung: Dieser Tipp ist längst überholt - und schießt Sie ins Aus

So reinigen Sie Ihre Autositze mit Hausmitteln

So reinigen Sie Ihre Autositze mit Hausmitteln

Fünf Tricks, wie Sie bei Chefs und Kollegen beliebt werden

Fünf Tricks, wie Sie bei Chefs und Kollegen beliebt werden

Diese neuen Regelungen zum Führerschein sollte jeder kennen

Diese neuen Regelungen zum Führerschein sollte jeder kennen

Kommentare