Baby macht nur geringen Teil der Schwangerschaftskilos aus

+
Der Fötus macht etwa 30 Prozent der Schwangerschaftskilos aus. Foto: Matthias Hiekel

Bonn (dpa/tmn) - Es ist normal, während der Schwangerschaft einige Kilos mehr auf die Waage zu bringen. Der Fötus macht dabei aber nur einen geringen Teil aus. Woher kommen die Zusatzkilos?

Eine Gewichtszunahme von 10 bis 16 Kilogramm sind in der Schwangerschaft normal. Dabei macht der Fötus aber nur etwa 30 Prozent der Extrakilos aus. Den größten Teil, 50 Prozent, machen Gewebswasser, erhöhtes Blutvolumen, Brustgewebe und Fettdepots als Reserve für die Stillzeit aus. Darauf weist das Netzwerk Gesund ins Leben hin, einer vom Bundesernährungsministerium geförderten Initiative. 20 Prozent werden für Gebärmutter, Fruchtwasser und Plazenta benötigt. Wie viel jede Frau im Einzelnen zunimmt, ist individuell verschieden. Das hängt unter anderem vom Verlauf der Schwangerschaft, der Ernährung und der Bewegung ab.

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Nummernschilder geklaut - Dieb hinterlässt diesen Brief 

Nummernschilder geklaut - Dieb hinterlässt diesen Brief 

Überraschung: Hier befindet sich das Dschungelcamp 2017

Überraschung: Hier befindet sich das Dschungelcamp 2017

Grippewelle 2017: Bisher schon 11.000 Influenza-Fälle

Grippewelle 2017: Bisher schon 11.000 Influenza-Fälle

Schiff ahoi! Luxus-Kreuzer sucht Instagram-Praktikanten

Schiff ahoi! Luxus-Kreuzer sucht Instagram-Praktikanten

Kommentare