Die Welt-Frauenautos 2012

1 von 10
Der Range Rover Evoque begeistert die Frauen: Neben jeder Menge Luxus hat der Evoque Dynamik, Komfort und Fahrspaß zu bieten. Der Mix aus SUV und Coupé ist Gesamtsieger bei der Wahl „Frauenauto des Jahres 2012“  
2 von 10
Bei der Kategorie Luxusautos lag der Range Rover Evoque vor dem Jaguar XJ und dem Audi A6. Range Rover Evoque
3 von 10
Bei den Familienautos gewann der 3er BMW vor dem Audi Q3 und dem Ford Focus.
4 von 10
Zum wirtschaftlichsten unter den 300 teilnehmenden Fahrzeugen wurde der Honda Civic gewählt. Auf Platz zwei und drei folgen VW Up und Ford Fiesta.
5 von 10
Die Sportwagen-Kategorie gewann der Porsche 911 vor dem Jaguar XKR und dem Mercedes-Benz SLK.
6 von 10
VW Up
7 von 10
Audi Q3
8 von 10
Ford Focus

Eine 20-köpfige Jury aus Motorjournalistinnen hat in vier Kategorien das „Frauenauto des Jahres 2012“ gewählt.

Das könnte Sie auch interessieren

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Staub, überall Staub - na und? Auch der Deichbrand-Samstag zeichnet sich durch gute Laune auf den Campingplätzen aus. Wir haben uns umgeschaut.
Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

„Rock das Ding“-Festival 2018 in Balge

Als ein Erfolg kann Organisator Frank Juschkat das Rock das Ding-Festival 2018 in Balge verbuchen. Schon am frühen Samstagnachmittag kamen Freunde …
„Rock das Ding“-Festival 2018 in Balge

Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

In der Schlange stehen für neue Ware - der Aldi am Deich erfreut sich großer Beliebtheit. Etwa 200 Artikel rund um das Festival-Erlebnis bietet der …
Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Das Deichbrand Festival hat am Freitag einfach nur Spaß gemacht. Die 257ers gaben auf der Bühne Gas. Auf dem Infield und den Campingplätzen staubte …
Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Meistgelesene Artikel

Dieser Golf wirkt unscheinbar, hat es aber faustdick unter der Haube

Dieser Golf wirkt unscheinbar, hat es aber faustdick unter der Haube

Autofahrer erhält Pöbel-Zettel - die Botschaft überschreitet eine Grenze

Autofahrer erhält Pöbel-Zettel - die Botschaft überschreitet eine Grenze

Fast 400 Euro Strafe für 20 Minuten parken - wegen eines dummen Fehlers

Fast 400 Euro Strafe für 20 Minuten parken - wegen eines dummen Fehlers

Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen

Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen

Kommentare