65. Geburtstag

Happy Birthday, Bulli!

Vor 65 Jahren startete die Produktion des ersten Transporters von Volkswagen: der VW Bulli.
1 von 5
Vor 65 Jahren startete die Produktion des ersten Transporters von Volkswagen: der VW Bulli. Das Foto aus dem Jahr 1950 zeigt einen Einblick in den Transporter- Rohbau in Wolfsburg.
Vor 65 Jahren startete die Produktion des ersten Transporters von Volkswagen: der VW Bulli.
2 von 5
Statt des Zentralrohrrahmens bekommt der Bus eine selbsttragende Karosserie, die auf einem Leiterrahmen sitzt. Der Motor hat 1131 ccm Hubraum und leistet 18 kW bei 3300/min. Der Bus befördert bis zu acht Personen.
Vor 65 Jahren startete die Produktion des ersten Transporters von Volkswagen: der VW Bulli.
3 von 5
Die Nachfrage ist riesig. Ende 1950 sind bereits 8001 Transporter gebaut. Der Preis ab 5.850 D-Mark macht den VW Bulli für Handwerker und Händler attraktiv.
Vor 65 Jahren startete die Produktion des ersten Transporters von Volkswagen: der VW Bulli.
4 von 5
Die Serienproduktion vom VW Bulli startet am 8. März 1950 in Halle1 des Wolfsburger Volkswagen Werks mit täglich zehn Wagen.
Vor 65 Jahren startete die Produktion des ersten Transporters von Volkswagen: der VW Bulli.
5 von 5
Am 09.10.1954 läuft in Wolfsburg der 100.000. Transporter vom Band.

Vor 65 Jahren rollte der erste Transporter von Volkswagen in Wolfsburg vom Band. Die T-Baureihe war vom Start weg ein Erfolg. Hier die ersten Fotos von der ersten Stunde des VW Bulli.

Die Nachfrage für den robusten Transporter der T-Baureihe ist riesig. Dazu macht der Preis ab 5.850 D-Mark den VW Bulli für Handwerker und Händler attraktiv.

Der VW-Transporter mit Heckmotor passt perfekt in die Zeit. Der Wagen transportiert einfach alles, was das „Wirtschaftswunder Deutschland“ braucht.

Schon 1951 stellt Volkswagen auf der Automobilausstellung in Berlin einen VW Bus mit Camping-Box vor. Der neue VW Bulli zum Campen schafft ganz neue Möglichkeiten zum Reisen. Der Bulli steht für das Lebensgefühl dieser Zeit. 

Für dieses Jahr - 2015 - steht die Premiere der neueste Modellgeneration an: der VW T6 soll in den nächsten Monaten auf den Markt rollen. Einen Vorgeschmack wie der neue VW Bus aussehen soll, gab der VW Tristar auf der IAA der Nutzfahrzeuge in Hannover.

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Das Deichbrand Festival hat am Freitag einfach nur Spaß gemacht. Die 257ers gaben auf der Bühne Gas. Auf dem Infield und den Campingplätzen staubte …
Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Der Montag beim Schützenfest in Twistringen

Der dritte und letzte Tag des Schützenfestes war auch gleichzeitig der Höhepunkt. Der König ist tot, es lebe der König. Philip Sander gab seine Kette …
Der Montag beim Schützenfest in Twistringen

19. Ristedter Fußball-Turnier um den „Württemberg-Cup“

Der Finaltag beim 19. Ristedter Fußball-Turnier um den „Württemberg-Cup“ übertraf am Freitagabend fast alle Erwartungen. Knapp 600 Zuschauer sahen …
19. Ristedter Fußball-Turnier um den „Württemberg-Cup“

Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Furioser Deichbrand-Auftakt am Freitag. Die mehr als 50.000 Besucher feiern vor den Bühnen und auf den Campingplätzen. Ob beim Flunkyball oder beim …
Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Meistgelesene Artikel

Dieser Golf wirkt unscheinbar, hat es aber faustdick unter der Haube

Dieser Golf wirkt unscheinbar, hat es aber faustdick unter der Haube

Autofahrer erhält Pöbel-Zettel - die Botschaft überschreitet eine Grenze

Autofahrer erhält Pöbel-Zettel - die Botschaft überschreitet eine Grenze

Fast 400 Euro Strafe für 20 Minuten parken - wegen eines dummen Fehlers

Fast 400 Euro Strafe für 20 Minuten parken - wegen eines dummen Fehlers

Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen

Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen

Kommentare