65. Geburtstag

Happy Birthday, Bulli!

Vor 65 Jahren startete die Produktion des ersten Transporters von Volkswagen: der VW Bulli.
1 von 5
Vor 65 Jahren startete die Produktion des ersten Transporters von Volkswagen: der VW Bulli. Das Foto aus dem Jahr 1950 zeigt einen Einblick in den Transporter- Rohbau in Wolfsburg.
Vor 65 Jahren startete die Produktion des ersten Transporters von Volkswagen: der VW Bulli.
2 von 5
Statt des Zentralrohrrahmens bekommt der Bus eine selbsttragende Karosserie, die auf einem Leiterrahmen sitzt. Der Motor hat 1131 ccm Hubraum und leistet 18 kW bei 3300/min. Der Bus befördert bis zu acht Personen.
Vor 65 Jahren startete die Produktion des ersten Transporters von Volkswagen: der VW Bulli.
3 von 5
Die Nachfrage ist riesig. Ende 1950 sind bereits 8001 Transporter gebaut. Der Preis ab 5.850 D-Mark macht den VW Bulli für Handwerker und Händler attraktiv.
Vor 65 Jahren startete die Produktion des ersten Transporters von Volkswagen: der VW Bulli.
4 von 5
Die Serienproduktion vom VW Bulli startet am 8. März 1950 in Halle1 des Wolfsburger Volkswagen Werks mit täglich zehn Wagen.
Vor 65 Jahren startete die Produktion des ersten Transporters von Volkswagen: der VW Bulli.
5 von 5
Am 09.10.1954 läuft in Wolfsburg der 100.000. Transporter vom Band.

Vor 65 Jahren rollte der erste Transporter von Volkswagen in Wolfsburg vom Band. Die T-Baureihe war vom Start weg ein Erfolg. Hier die ersten Fotos von der ersten Stunde des VW Bulli.

Die Nachfrage für den robusten Transporter der T-Baureihe ist riesig. Dazu macht der Preis ab 5.850 D-Mark den VW Bulli für Handwerker und Händler attraktiv.

Der VW-Transporter mit Heckmotor passt perfekt in die Zeit. Der Wagen transportiert einfach alles, was das „Wirtschaftswunder Deutschland“ braucht.

Schon 1951 stellt Volkswagen auf der Automobilausstellung in Berlin einen VW Bus mit Camping-Box vor. Der neue VW Bulli zum Campen schafft ganz neue Möglichkeiten zum Reisen. Der Bulli steht für das Lebensgefühl dieser Zeit. 

Für dieses Jahr - 2015 - steht die Premiere der neueste Modellgeneration an: der VW T6 soll in den nächsten Monaten auf den Markt rollen. Einen Vorgeschmack wie der neue VW Bus aussehen soll, gab der VW Tristar auf der IAA der Nutzfahrzeuge in Hannover.

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Hoher Besuch beim Werder-Training - Mertesacker schaut rein

Bremen - Werder-Coach Florian Kohfeldt musste am Mittwoch krankheitsbedingt passen. Die Einheit wurde von den Co-Trainer Thomas Horsch und Tim …
Fotostrecke: Hoher Besuch beim Werder-Training - Mertesacker schaut rein

Schaffermahl im Wildeshauser Rathaussaal

Rund 130 Gäste feierten am Mittwochabend das Schaffermahl im Wildeshauser Rathaussaal. Der kurzfristig für den verhinderten Minister Björn Thümler …
Schaffermahl im Wildeshauser Rathaussaal

Märchenfest in der Kastanien-Grundschule

Rund 120 Besucher zählte der Kultur- und Heimatverein beim Märchenfest am Sonnabend in der Kastanien Grundschule Visselhövede. Die Schule verwandelte …
Märchenfest in der Kastanien-Grundschule

Demonstration gegen Rassismus mit 250 Teilnehmern

Zum Internationalen Tag gegen Rassismus fanden sich am Samstag rund 250 Teilnehmer zu einer Demonstration ein, bei der mit Musik und Reden zu mehr …
Demonstration gegen Rassismus mit 250 Teilnehmern

Meistgelesene Artikel

Der Frühling naht: Wann kann ich Sommerreifen aufziehen?

Der Frühling naht: Wann kann ich Sommerreifen aufziehen?

Große Veränderung beim James-Bond-Dienstwagen: Neuer Aston Martin wird elektrisch

Große Veränderung beim James-Bond-Dienstwagen: Neuer Aston Martin wird elektrisch

Dieses Motorrad kann wirklich fliegen - kostet aber ein Vermögen

Dieses Motorrad kann wirklich fliegen - kostet aber ein Vermögen

"Lauter Knall": Mann lässt seinen Ärger gegen Blitzer freien Lauf

"Lauter Knall": Mann lässt seinen Ärger gegen Blitzer freien Lauf

Kommentare