Verrückte Idee

Dieses Lego-Auto fährt nur mit Luft

Anfangs war es nur eine verrückte Idee vom 20-jährigen Paul Oida: ein eigenes Auto zu bauen. Das Besondere: Es ist komplett aus Lego und fährt mit Luft.

Lenkrad, Karosserie und sogar der Motor ist aus bunten Spielzeug-Klötzchen gebaut. Das gelbe Auto im Hot-Rod-Design besteht aus mehr als 500.000 Lego-Steinen. Aber das ist nicht alles: Der offene Zweisitzer fährt. Mit einem Luftantrieb beschleunigt der Wagen sogar bis Tempo 30. Die Höchstgeschwindigkeit ist nur "aus Angst vor einer riesigen Lego-Explosion" begrenzt. Der Luftmotor besteht aus 258 Kolben.

In einem Video auf YouTube erzählt der 20-jährige Paul Oida aus Rumänien, wie es zu diesem ungewöhnlichen Projekt kam, das seine Schöpfer SAMP nannten  - das steht für "Super Awesome Micro Project".

ml

Rubriklistenbild: © YouTube.com

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Kommentare