USA: Toyota ruft 700.000 Autos zurück

+
Toyota ruft in USA wegen Technik-Problemen fast 700.000 Autos

Torrance/USA - Wegen technischer Probleme hat der japanische Automobilkonzern Toyota am Mittwoch in den USA fast 700.000 Fahrzeuge zurückgerufen.

Darunter waren rund 495.000 Pickup-Trucks vom Typ Tacoma, bei denen nach Angaben von Toyota der Airbag auf der Fahrerseite ausfallen könnte.

Autodebakel- die größten Rückrufaktionen

Autodebakel - die größten Rückrufaktionen

Bei 70.500 Autos des Modells Camry und 116.000 Wagen vom Typ Venza gebe es Probleme mit den Bremsleuchten, teilte Toyota mit. Seit 2009 musste der Autobauer weltweit bereits über 14 Millionen Fahrzeuge zurückrufen.

dapd

Mehr zum Thema:

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

60 Jahre Radarfalle! Eine ungeliebte Erfolgsgeschichte

60 Jahre Radarfalle! Eine ungeliebte Erfolgsgeschichte

Cooler Picknicker im Test: Der neue Mini Countryman

Cooler Picknicker im Test: Der neue Mini Countryman

Drohne außer Kontrolle zwingt Autofahrer zu Vollbremsung

Drohne außer Kontrolle zwingt Autofahrer zu Vollbremsung

Sind gelbe Scheinwerfer am Auto eigentlich erlaubt?

Sind gelbe Scheinwerfer am Auto eigentlich erlaubt?

Kommentare