Überarbeiteter Citroën C4 kostet ab 16 990 Euro

+
Leichte Retuschen: Den Kompaktwagen C4 hat Citroën für 2015 leicht aufgefrischt, der Einstiegspreis liegt nun bei 16 990 Euro. Foto: Citroën

Köln (dpa/tmn) - Citroën verändert den C4 leicht und verkauft ihn günstiger. Der Autobauer stattet den Wagen mit Scheinwerfern mit LED-Tagfahrlicht und einem 7-Zoll-Touchscreen zur Steuerung des Infotainmentsystems aus.

Citroën überarbeitet den kompakten C4 zum Modelljahr 2015 leicht und senkt den Einstiegspreis geringfügig. Das Basismodell VTi 95 mit seinem 1,4-Liter-Vierzylinder-Motor (70 kW/95 PS) kostet künftig 16 990 Euro, statt bisher 17 170 Euro. Den Verbrauch gibt Citroën mit 6,1 Litern an (CO2-Ausstoß: 140 g/km). Kennzeichnend für das neue Modelljahr sind laut Citroën neue Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht, die wie die überarbeiteten Rückleuchten ab dem Ausstattungsniveau Selection zur Verfügung stehen. Neu ist laut Citroën auch ein 7-Zoll-Touchscreen zur Steuerung von Navigation und Infotainmentsystem.

Mehr zum Thema:

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Kommentare