Einfacher Look überzeugt

Triumph Street Cup - Clubracer für die Straße

+
Mit Stil durch die Stadt - Triumph zeigt auf der Motorradmesse Intermot in Köln das Modell Street Cup. Der Zweizylinder-Motor leistet hier 40,5 kW/55 PS. Foto: Henning Kaiser

Der britische Motorrad-Hersteller Triumph versucht bei seinem neuen Modell mit Schlichtheit zu überzeugen. Ein unauffälliges Design mit Zweifarblackierung und tiefem Lenker zeichnet die Maschine aus.

Köln (dpa/tmn) - Dem Café- und Clubracer-Stil huldigt derzeit die Triumph Street Cup auf der Intermot in Köln (Publikumstage 6. bis 9. Oktober). Ein reduzierter Look mit tiefem Lenker, Zweifarblackierungen und einem Sitz mit abnehmbarer Abdeckung kennzeichnen das ab 10 500 Euro erhältliche Bike.

Der bekannte 900-ccm-Zweizylinder leistet 40,5 kW/55 PS. Das maximale Drehmoment von 80 Nm liegt bei 3230 Touren an. Die trocken 200 Kilogramm schwere Maschine erreicht 172 km/h, ist aber nächstes Frühjahr auch gedrosselt für A2-Führerschein zu haben.

Intermot

Das könnte Sie auch interessieren

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Sommerfest der SPD in Verden 

Sommerfest der SPD in Verden 

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Zeremonie für Friedens-Buddha in Bremen

Zeremonie für Friedens-Buddha in Bremen

Meistgelesene Artikel

Zuerst zeigt Autofahrer den Stinkefinger – dann passiert das

Zuerst zeigt Autofahrer den Stinkefinger – dann passiert das

Dieser Strafzettel macht Autofahrer richtig wütend

Dieser Strafzettel macht Autofahrer richtig wütend

Mit leerem Tank gestrandet: Gelten Bußgelder auch bei E-Autos?

Mit leerem Tank gestrandet: Gelten Bußgelder auch bei E-Autos?

Weshalb Sie niemals die Füße aufs Armaturenbrett legen dürfen

Weshalb Sie niemals die Füße aufs Armaturenbrett legen dürfen

Kommentare