Toyota Camette Vision

Bunt und schrill: Spielzeugautos der Zukunft 

Toyota Camette Vision
1 von 6
Können Sie sich vorstellen, mit einem lila Feuerwehrauto eine Katze vom Baum zu retten?Mit dem Spielzeugauto Toyota Camette Vision ist das kein Problem.
Toyota Camette Vision
2 von 6
Spielen und Autofahren: Toyota Camette Vision Ambulance.
Toyota Camette Vision
3 von 6
Toyota Camette Camatte Hajime.
Toyota Camette Vision
4 von 6
Toyota Camette Camatte Hajime.
Toyota Camette Vision
5 von 6
Spielzeugautos für die Zukunft: Toyota Camette Vision.
Toyota Camette Vision
6 von 6
Spielzeugautos für die Zukunft: Toyota Camette Vision.

Schere, Kleber und Pappkarton? Wer sich in Zukunft ein kleines Spielzeugauto basteln möchte, braucht kein traditionelles Werkzeug mehr, sondern nur eine App. Zumindest, wenn es nach der Toyota geht. 

Können Sie sich vorstellen, mit einem lila Feuerwehrauto eine Katze vom Baum zu retten? Oder mit einem Hot-Dog-Truck durch die Stadt zu cruisen? Das klingt Ihnen zu verrückt - ist es aber nicht. Mit einer neuen Generation von Spielzeugautos ist das heute schon möglich.

Und übrigens, wenn der Nachwuchs am Steuer unterwegs ist, können Mama und Papa auf der Rückbank Platz nehmen. 

Das neue Spielzeugauto-Konzept nennt sich Toyota Camette Vision und funktioniert interaktiv. Mit einer App können sich Kids unter 13 verschiedenen Fahrzeugen und 12 Farben ihr Lieblingsauto zusammenbasteln. In einer virtuellen Welt können die Kleinen dann ihre persönlichen Abenteurfahrten unternehmen; Augmented Reality macht's möglich. Aber auch in der realen Welt ist das Camette Vision als echtes Spielzeugauto unterwegs. 

In der realen Welt ist das Konzept für die Kleinen 3,02 Meter lang, 1,32 Meter breit und 1,24 Meter hoch. Pedale und Fahrersitz fürs Kind sind verstellbar. Drei Passagiere haben in dem Elektro-Mobil Platz, Eltern sitzen hinten.

Das Spielzeugauto ist nicht nur zum Spielen da. Es soll den Autoliebhaber in der Kinderseele wecken. Deswegen nennt Toyota sein Konzept auch Camatte Hajime (Hajime, japanisch für Anfang). Natürlich können Eltern ihre Kinder damit auch spielerisch für den Straßenverkehr üben. 

Auf der Spielzeugmesse International Tokyo Toy Show (vom 18. bis 21. Juni 2015) stellt Toyota sein Spielzeugauto vor.

ml 

Das könnte Sie auch interessieren

SCT-Ball in Twistringen

Twistringen - Rund 185 Feierfreudige fanden sich am Sonnabend zum 7. SCT-Ball im Saal des Hotels „Zur Börse“ ein. Nach einem bunten Büfett feierten …
SCT-Ball in Twistringen

Jugend-Challenge in Verden

Verden - Am Wochenende fand die Jugend-Challenge 2018 in der Verdener Niedersachsenhalle und in der ehemaligen Reit- und Fahrschule statt. Die …
Jugend-Challenge in Verden

Revierübergreifende Treibjagd im Kreis Rotenburg

In einer revierübergreifenden Treibjagd im Landkreis Rotenburg stand das Schwarzwild wegen der Afrikanischen Schweinepest ganz im Fokus. Mit 375 …
Revierübergreifende Treibjagd im Kreis Rotenburg

Wrestling mit Johnny Tiger in Wittorf

Beim Wrestling in Wittorf ging es wieder richtig zur Sache und die harten Jungs boten den begeisterten Zuschauern eine große Show. Lokalmatador …
Wrestling mit Johnny Tiger in Wittorf

Meistgelesene Artikel

Kreativ oder gefährlich? Wie dieser Fahrer seinen Lkw repariert, macht sprachlos

Kreativ oder gefährlich? Wie dieser Fahrer seinen Lkw repariert, macht sprachlos

Audi-Fahrer mit fast 200 km/h erwischt - Polizei macht sich bei Facebook Luft

Audi-Fahrer mit fast 200 km/h erwischt - Polizei macht sich bei Facebook Luft

Sie haben falsch getankt? Diese Dinge können Sie tun

Sie haben falsch getankt? Diese Dinge können Sie tun

150 Kilometer in zwölf Minuten? Die Hyperloop-Technik von Elon Musk nimmt Fahrt auf

150 Kilometer in zwölf Minuten? Die Hyperloop-Technik von Elon Musk nimmt Fahrt auf

Kommentare