Der neue Toyota Auris

1 von 12
Das ist der neue Auris: Toyota stellt auf dem Automobilsalon in Paris das neue Modell vor. Erste Fotos und Details gibt's schon:
2 von 12
Der neue "keen look" von Toyota prägt auch die Front vom Auris: Scheinwerfer mit trapezförmig ausgestalteten Kühlergrill und LED-Tagfahrlicht.
3 von 12
Das neue Modell hat in der Länge drei Zentimeter zugelegt und ist jetzt 4,28 Meter lang, allerdings 5,5 Zentimeter tiefer als der Vorgänger.
4 von 12
Doch, je nach Ausstattung, sogar 40 Kilogramm leichter.
5 von 12
Im Profil zeigt sich der Auris deutlich gestreckt.
6 von 12
Die Rückleuchten umspannen das ganze Heck. Der Laderaum ist jetzt neun Zentimeter länger. Alle Fließheckvarianten des Auris bieten nun ein Kofferraumvolumen von 360 Litern.
7 von 12
Leder und Chromleisten werten den Innenraum auf.
8 von 12
Luxus auch das Panorama Sonnendach.

Weltpremiere in Paris: Toyota stellt auf dem Automobilsalon an der Seine (27. September bis 14. Oktober 2012) die neue Generation des Auris vor.

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg rockt Bremen - und die ÖVB Arena ist an beiden Abenden rappelvoll. Beim ersten der beiden Konzerte am Freitag erleben die Zuschauer …
Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Bestes Wetter und super Stimmung herrschten zum Vatertag am Bahnhof in Bru-Vi. Mit der Live-Band “Up-Live” und DJ Hendrik Treuse bestens mit …
Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Rotenburg - Auf seiner „Vatertagstour“ hat ein Mitarbeiter der Rotenburger Kreiszeitung stellvertretend für viele weitere Veranstaltungen in Dörfern, …
Vatertagstouren in der Region Rotenburg

21. Westerholzer Flohmarkt

Rund 10.000 Besucher waren auf Schnäppchensuche beim 21. Westerholzer Flohmarkt.
21. Westerholzer Flohmarkt

Meistgelesene Artikel

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?