Neues SUV „Across“

Japan-Kollaboration: Dieser Suzuki hat ordentlich Zunder!

Suzuki Across fahrend
+
Der Suzuki Across basiert auf dem Toyota RAV4.

Im Herbst 2020 soll er starten: der Suzuki Across. Er ist ein Produkt der Kooperation zwischen Suzuki und Toyota. Der größere Partner liefert das Kompakt-SUV auf Basis des RAV4 zu.

Hamamatsu (Japan) – Bislang hat Suzuki mit der E-Mobilität gefremdelt. Das ändert sich jetzt mit Hilfe des großen Kooperationspartners Toyota*. Das neue SUV* Across basiert auf dem RAV4 des japanischen Autogiganten und wird bei Suzuki das neue Topmodell.

Der Across passt gut ins Portfolio der Allradmarke - vor allem, weil er sich mit dem Hybridantrieb positiv auf durchschnittliche Flotten-Emission auswirkt. Daher wird Suzuki beim Across ausschließlich den Plug-in-Hybriden anbieten*. *24auto.de ist Teil des Ippen Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Großbritannien und Japan erinnern an Weltkriegsende

Großbritannien und Japan erinnern an Weltkriegsende

Bayerns Tor-Kannibalen wollen "ganz oben stehen"

Bayerns Tor-Kannibalen wollen "ganz oben stehen"

FC Bayern überrollt Barça - Nach irrem 8:2 auf Endspielkurs

FC Bayern überrollt Barça - Nach irrem 8:2 auf Endspielkurs

Günstige Paradiese: Wer hier lebt, muss nie wieder arbeiten gehen

Günstige Paradiese: Wer hier lebt, muss nie wieder arbeiten gehen

Meistgelesene Artikel

Durch die Waschanlage oder das Auto selbst waschen? – Das gilt es zu beachten

Durch die Waschanlage oder das Auto selbst waschen? – Das gilt es zu beachten

Mercedes-Benz E 300 de T: Plug-in-Hybrid der besonderen Art

Mercedes-Benz E 300 de T: Plug-in-Hybrid der besonderen Art

Renault Captur TCe 155 Intense: Wird er Frankreichs next Topmodel?

Renault Captur TCe 155 Intense: Wird er Frankreichs next Topmodel?

BMW i8: Das Ende einer kurzen Ära – darum sind die letzten 18 Exemplare Unikate

BMW i8: Das Ende einer kurzen Ära – darum sind die letzten 18 Exemplare Unikate

Kommentare