Studie: Liebe zu alten Autokennzeichen

+
Ein Autokennzeichen mit den Buchstaben "LÖ-W", aufgenommen in Schönau, Kreis Lörrach.

Alte Liebe rostet nicht: Drei von vier Autofahrer wünschen sich ihre alten KfZ-Kennzeichen zurück, die in den vergangenen Jahrzehnten bei diversen Verwaltungsreformen abgeschafft wurden.

Das belegt eine repräsentative Studie der Hochschule Heilbronn in bundesweit 51 Städten. Ob Alte oder Junge, ob im Westen oder im Osten: Überall sprachen sich rund Dreiviertel der Befragten für die Rückkehr der alten Autobuchstaben aus, bestätigte die Hochschule am Donnerstag entsprechende Medienberichte. Befragt wurden 11 000 Menschen.

“Das Kfz-Kennzeichen ist ein bedeutendes Symbol für die Marke der Stadt. Vielen Städten fehlt dieses Symbol und damit ein wichtiges und kostenloses Instrument im Marketing“, sagte Professor Ralf Bochert.

dpa

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

60 Jahre Radarfalle! Eine ungeliebte Erfolgsgeschichte

60 Jahre Radarfalle! Eine ungeliebte Erfolgsgeschichte

Cooler Picknicker im Test: Der neue Mini Countryman

Cooler Picknicker im Test: Der neue Mini Countryman

Drohne außer Kontrolle zwingt Autofahrer zu Vollbremsung

Drohne außer Kontrolle zwingt Autofahrer zu Vollbremsung

Sind gelbe Scheinwerfer am Auto eigentlich erlaubt?

Sind gelbe Scheinwerfer am Auto eigentlich erlaubt?

Kommentare