Urlaubsreisewelle

Staualarm fürs kommende Wochenende

München/Stuttgart - Das Gedränge auf deutschen Autobahnen wird nach Einschätzung der Automobilclubs am kommende Wochenende größer.

In Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland beginnen dann die Sommerferien und damit haben in acht Bundesländern die Schulen geschlossen. “Auch wenn uns die wirklich 'heißen' Reisetage noch bevorstehen, werden die Staus auf den Autobahnen doch deutlich länger sein“, prognostizierte der ADAC am Montag in München.

Das wichtigste zum Thema Stau

Das Wichtigste zum Thema Stau

Nach Angaben des ACE Auto Club Europa sind nunmehr nahezu ein Drittel aller Bundesbürger mit schulpflichtigen Kindern ferienmäßig auf Achse. “Je mächtiger die Urlaubsreisewelle, desto langsamer geht es“, hieß es in Stuttgart.

dapd

Rubriklistenbild: © dapd (Symbolbild)

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Falsch getankt - Was sind die Folgen?

Falsch getankt - Was sind die Folgen?

Kommentare