Stau verursacht: Autofahrer verprügelt

Warschau - In Warschau ist es wegen eines Staus zu einer Schlägerei gekommen. Die Fahrgäste eines Busses prügelten auf einen Autofahrer ein, der Schuld an der Misere hatte.

“Fahrgäste sind aus einem Bus ausgestiegen und haben einen Autofahrer verprügelt, der die Weiterfahrt des Busses blockierte“, erklärte der Chef der örtlichen Verkehrsbetriebe, Leszek Ruta, am Mittwoch.

Was im Verkehr erlaubt ist und was nicht

Nackt im Auto? Was im Verkehr erlaubt ist und was nicht

Im Stadtteil Praga bilden sich seit Tagen extreme Staus, da dort vor der Fußball-Europameisterschaft 2012 viele Straßen gleichzeitig erneuert werden und eine zweite Metrolinie gebaut wird. Inzwischen sei die Situation aber “unter Kontrolle“, versicherte Ruta.

dapd

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Kommentare