Stau-Alarm: Nächste Reisewelle rollt an

+
Staus inklusive - Viel Zeit für Urlaubsfahrten einplanen

München - Viel Geduld müssen Reisende am kommenden Wochenende (15. bis 17. Juli) auf den Autobahnen in Deutschland mitbringen. Freitagnachmittag und Samstag ist mit langen Staus zu rechnen.

Lesen Sie mehr:

So entsteht Stau

Sommerferien 2011: Die schlimmsten Staufallen

Sommerferien

Fast alle Bundesländer haben dann Sommerferien, auch im benachbarten Ausland sind die Schulen geschlossen. Besonders dichten Urlaubsverkehr erwarten die Automobilclubs auf folgenden Strecken:

  • A 1/A 7 Großraum Hamburg -
  • A 1 Köln - Dortmund - Bremen - Lübeck
  • A 2 Dortmund - Hannover
  • A 3 Frankfurt - Würzburg - Nürnberg
  • A 5 Frankfurt - Karlsruhe - Basel
  • A 6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
  • A 7 Hamburg - Flensburg
  • A 7 Hamburg - Hannover - Würzburg - Füssen
  • A 8 Stuttgart - München - Salzburg
  • A 9 Berlin - Nürnberg - München
  • A 19 Berlin - Wittstock - Rostock
  • A 93 Inntaldreieck - Kufstein
  • A 95 München - Garmisch-Partenkirchen
  • A 99 Umfahrung München

Ende Juli haben dann die drei bevölkerungsreichsten Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg, NRW fast gleichzeitig Sommerferien.

Warum nur? Hier das wichtigste zum Thema Stau

Das Wichtigste zum Thema Stau

dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Skoda-SUV: Kodiaq bereits ab knapp 25.000 Euro

Skoda-SUV: Kodiaq bereits ab knapp 25.000 Euro

So kommen Sie sicher durch Autobahnbaustellen

So kommen Sie sicher durch Autobahnbaustellen

Was nach diesem Parkunfall passiert, ist unglaublich

Was nach diesem Parkunfall passiert, ist unglaublich

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

Kommentare