1. Startseite
  2. Leben
  3. Auto

Smart will sich mit elektrischem SUV neu erfinden

Erstellt:

Von: Julian Baumann

Kommentare

Der elektrische SUV Smart #1 der Automarke Smart fährt auf einer Straße.
Der Smart #1 ist ein elektrisches SUV, das mit den beliebten Kleinwagen der Mercedes-Tochter nur noch wenig gemeinsam hat. © Smart Europe

Die Mercedes-Tochter Smart ist weltweit für die beliebten Kleinwagen bekannt. Das nun vorgestellte Elektro-SUV soll die Marke endlich profitabel machen.

Stuttgart - Die Mercedes-Tochter Smart ist weltweit für die beliebten Kleinwagen Smart Fortwo bekannt. Inzwischen werden die rein elektrischen Modelle in Kooperation mit dem chinesischen Autokonzern Geely nur noch in China gefertigt. Als erstes Ergebnis dieser Zusammenarbeit präsentierte Smart am 7. April in Berlin das elektrische SUV Smart #1. Da sich das Modell stark von den bisher produzierten Kleinwagen unterscheidet, wurde es bereits im Vorfeld kritisiert.
BW24* erklärt, warum das E-SUV von Smart die letzte Chance für die angeschlagene Mercedes-Tochter sein könnte.

Durch den E-SUV muss sich Smart nun mit anderen Konkurrenten messen lassen. Das Unternehmen selbst sieht das Modell aber als gute Ergänzung zur elektrischen Fahrzeugflotte von Mutterkonzern Mercedes-Benz. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare