Knackig und knusprig

Bitte mit Sahne! Der neue Smart Brabus

Brabus hat die aktuelle Smart-Generation aufgemöbelt.
1 von 17
Brabus hat die aktuelle Smart-Generation aufgemöbelt.
Brabus hat die aktuelle Smart-Generation aufgemöbelt.
2 von 17
Smart Brabus Forfor in „Cadmium red“.
Brabus hat die aktuelle Smart-Generation aufgemöbelt.
3 von 17
Smart Brabus Forfor in „Cadmium red“.
Brabus hat die aktuelle Smart-Generation aufgemöbelt.
4 von 17
Smart Brabus Forfor in „Cadmium red“.
Brabus hat die aktuelle Smart-Generation aufgemöbelt.
5 von 17
Brabus hat die aktuelle Smart-Generation aufgemöbelt.
Brabus hat die aktuelle Smart-Generation aufgemöbelt.
6 von 17
Brabus hat die aktuelle Smart-Generation aufgemöbelt. Smart Forfor in „Cadmium red“.
Brabus hat die aktuelle Smart-Generation aufgemöbelt.
7 von 17
Smart Brabus Forfor in „Cadmium red“.
Brabus hat die aktuelle Smart-Generation aufgemöbelt.
8 von 17
Smart Brabus Cabrio. 

Brabus hat sich die aktuelle Smart Generation vorgeknöpft: Zweitürer, Cabrio und Viertürer. Und die Tuning-Experten aus Bottrop haben den Kleinen ganz schön aufgemöbelt.

Mit 109 PS sind Coupé und Cabrio nun unterwegs. Damit beschleunigt der Zweitürer "Fortwo" in 9,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Der Viertürer "Forfour" braucht für diesen Sprint 10,5 Sekunden und fährt Tempo 180 Höchstgeschwindigkeit. 

Straffes Sportfahrwerk mit abgestimmtem ESP und Lenkung versprechen beim 2,74 Meter langem Flitzer für besonders smarten Kurvenspaß.

Optisch sind die Topmodelle unter anderem am grau matten Heckdiffusoreinsatz mit Chrom Endrohrblenden zu erkennen. Auch die üppigen 16-Zöllern vorne und die 17-Zöllern hinten machen ganz schön etwas her.

Stärkster Smart aller Zeiten

Mit dem Brabus-Trimm steht der Zweisitzer ab 19.710 Euro in der Liste. Das Cabrio kostet 3.000 Euro mehr. Wer sich die Exklusiv-Ausstattung gönnen möchte, muss nochmals 3.000 Euro extra zahlen. 

Polizei in Dubai fährt mit 700 PS Brabus 700 Widestar Streife.

ml

Das könnte Sie auch interessieren

„Württemberg-Cup“: Ristedter Fußball-Turnier geht weiter 

Rund 200 Zuschauer haben sich die spannenden Partien beim  Ristedter Fußball-Turnier „Württemberg-Cup“ 2019 bereits angesehen.
„Württemberg-Cup“: Ristedter Fußball-Turnier geht weiter 

Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr in Barver: Henstedt sichert sich den Sieg

Am Sonntagmorgen packten die rund 1.800 Teilnehmer des 39. Kreisjugendfeuerwehrzeltlagers in Barver ihre Sachen, um sich nach neun aktionsreichen …
Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr in Barver: Henstedt sichert sich den Sieg

Blickpunkt-Sommergewinnspiel

Blickpunkt-Sommergewinnspiel

Fotostrecke: Erst in Zivil, dann in Aktion - die Bilder zum Freitagstraining

Neues Trikot, neuer Bus - aber immer noch keine neuen Gesichter auf dem Trainingsplatz. Immerhin: Kohfeldts Elf erschien fast vollzählig zur Einheit …
Fotostrecke: Erst in Zivil, dann in Aktion - die Bilder zum Freitagstraining

Meistgelesene Artikel

Abzocke im Urlaub: ADAC warnt vor Fake-Pannenhelfern

Abzocke im Urlaub: ADAC warnt vor Fake-Pannenhelfern

Vorsicht bei Unfällen im Ausland: Darauf sollten Sie unbedingt achten

Vorsicht bei Unfällen im Ausland: Darauf sollten Sie unbedingt achten

Warum ist auf dem Porsche-Wappen eigentlich ein Pferd?

Warum ist auf dem Porsche-Wappen eigentlich ein Pferd?

Wie ein wildes Biest: Rasende Gartenhütte macht Straßen unsicher

Wie ein wildes Biest: Rasende Gartenhütte macht Straßen unsicher

Kommentare