Smart baut wieder Fünftürer

+
Smart baut wieder Fünftürer

Die Modellpalette von Smart wird breiter: Zunächst nur für den US-Markt bringt die kleinste Marke im Daimler-Konzern jetzt wieder einen Fünftürer auf den Weg.

Der Smartn ist den Amis zu klein - deswegen soll wieder ein Fünfsitzer.

Der Nachfolger des 2006 eingestellten Smart Forfour basiert auf einem Kleinwagen von Nissan und soll Ende nächsten Jahres in den Handel kommen, teilte das Unternehmen in Stuttgart mit. Nach Informationen aus Unternehmenskreisen dient als Basis der neue Micra, der dafür lediglich eine modifizierte Front- und Heckpartie sowie ein anderes Markenzeichen bekommt.

dpa

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Kommentare