Skoda stylt die Kleinen durch

+
Der Skoda Fabia im neuen Look.

Genf - Skoda zeigt Fabia und Roomster im neuen Look. Sympathisch und umweltverträglicher präsentieren die Tschechen die beiden Modelle nun auf dem Genfer Autosalon (4. bis 14 März).

Beide Modelle sind ein Stück reifer geworden. Der neue Kühlergrill sowie die dreidimensionalen Scheinwerfer geben dem Fabia und dem Roomster ein markanteres Gesicht.

Ein komplett neu entwickelter Vorderwagen bei identischer Fahrzeughöhe lässt den Kompaktwagen Fabia sowie das Raumwunder Roomster niedriger und breiter wirken.

Skoda macht Fabia und Roomster hübsch

Skoda macht Fabia und Roomster hübsch

Neben dem neuen Design gibt es für beide Modelle nun auch eine erweiterte Motorenpalette. Das Leistungsspektrum reicht beim Fabia von 44 kW bis 77 kW und beim Roomster von 51 kW bis 77 kW. Alle für die EU-Länder gelieferten Triebwerke entsprechen mit ihrem Abgasverhalten den Anforderungen der EU 5-Norm, bieten ausge-zeichnete Treibstoffeffizienz und damit äußerst niedrige CO2-Emissionen.

Mehr zum Thema:

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Kommentare