Der Seat Toledo ist zurück

1 von 8
Starker Spanier mit deutsch-tschechischen Genen: der neue Seat Toledo. Nach drei Jahren soll das Modell den Markt der kompakten Limousinen aufmischen. 
2 von 8
Der Basispreis für den Seat Toledo liegt in Spanien bei 13.990 Euro. Länge: 4,48 Meter, Breite 1,7 Meter und Höhe 1,46 Meter.
3 von 8
Die flach liegende Heckscheibe verleiht dem neuen Toledo eine harmonische Balance ohne Beeinträchtigung von Variabilität und Funktionalität.
4 von 8
Serienmäßig gehört zur Grundausstattung Front- und Seitenairbags für Fahrer und Beifahrer, Kopf/Thorax-Airbags, Gurtanlege-Warner, ABS, ESP mit ASR, eine Zentralverriegelung, eine umklappbare Rückbank und elektrische Fensterheber vorn.
5 von 8
Viel Platz für fünf Passagiere.
6 von 8
Der neue Seat Toledo soll ab 2013 in Europa zu haben sein. 
7 von 8
Der neue Seat Toledo.
8 von 8
Der neue Seat Toledo 

Nach drei Jahren der Abstinenz präsentiert Seat den Toledo aufs Neue.

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg rockt Bremen - und die ÖVB Arena ist an beiden Abenden rappelvoll. Beim ersten der beiden Konzerte am Freitag erleben die Zuschauer …
Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Chillen, einen Drink nehmen und dabei die Songs von drei Live-Bands direkt am romantischen Ufer eines Sees genießen. Das alles hat die …
Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Bestes Wetter und super Stimmung herrschten zum Vatertag am Bahnhof in Bru-Vi. Mit der Live-Band “Up-Live” und DJ Hendrik Treuse bestens mit …
Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Rotenburg - Auf seiner „Vatertagstour“ hat ein Mitarbeiter der Rotenburger Kreiszeitung stellvertretend für viele weitere Veranstaltungen in Dörfern, …
Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?