Dreijähriger auf irrer Spritztour

Mama schläft: Junge klaut Autoschlüssel

Wunstorf/Hannover - Ein Dreijähriger hat seiner schlafenden Mutter in Niedersachsen die Autoschlüssel aus der Handtasche stibitzt und ist zu einer Spritztour gestartet.

Die Spritztour führte in Wunstorf bei Hannover rückwärts aus einer Parklücke über eine Verkehrsinsel bis zum nächsten Gartenzaun, teilte die Polizei in Hannover am Donnerstag mit. Vermutlich habe der Junge sich nach Aufschließen und Starten des Wagens in den Fußraum gesetzt, um überhaupt das Gaspedal betätigen zu können.

Verrückte Park-Unfälle

Verrückte Park-Unfälle 

Nachbarn holten den Jungen unverletzt aus dem Auto und brachten ihn zu seiner Mutter. Der Schaden an Auto, Zaun und zwei gerammten Schildern beträgt rund 4500 Euro.

dpa

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Kommentare