Schild auf Twitter

Autofahrer aufgepasst: Dieses Verkehrsschild könnte eine „Falle“ sein

Diese Straße endet in einer Sackgasse. Doch wer hat hier Vorfahrt?
+
Diese Straße endet in einer Sackgasse. Das auf Twitter geteilte Foto hatte noch eine andere Komponente.

Ein Sackgassenzeichen mit einem besonderen Zusatzschild sorgt auf Twitter für Schmunzeln. Ist dieses Schild bloß eine „Falle“?

Auf Twitter hat ein mal etwas anderes Verkehrsschild für Erheiterung im Netz gesorgt. „Glaube, das ist eine Falle“, schrieb dort jemand zu dem Foto. Darauf zu sehen ist ein Sackgassenzeichen*, ergänzt durch ein Zusatzschild „keine Wendemöglichkeit“, wie man es durchaus im Straßenverkehr kennt. Doch darunter hängt noch ein drittes, unübliches Schild mit der Botschaft „Durchfahrt nur für Hochzeitsgesellschaften“ – und das wiederum sorgte bei vielen Usern für Schmunzeln.

So viel dazu auf Twitter. Bleibt zu hoffen, dass es für das Brautpaar im echten Leben keinen „Sackgassen“-Ärger gab. Normalerweise ist es bei Sackgassen ganz einfach geregelt: „Bei einer Sackgasse oder auch Stichstraße handelt es sich grundsätzlich um eine Straße, die vor allem für den Verkehr der Anlieger gedacht ist“, schreibt das Portal www.bussgeld-info.de. „Eine Nutzung erfolgt darüber hinaus durch Dienstleister wie die Müllabfuhr, die Post und Co., die zu den Anwohnern gelangen wollen. Ein Durchgangsverkehr erfolgt hingegen nicht, weshalb die Sackgasse in der Regel als verkehrsberuhigt gilt.“

Lesen Sie zudem: Oranger Pfeil auf der Autobahn: Was bedeutet das merkwürdige Verkehrsschild?

Das als „Sackgasse“ bezeichnete Verkehrsschild trete nicht immer alleine auf. Ein sogenanntes Zusatzzeichen könne zum Beispiel dazu dienen, auf Besonderheiten hinzuweisen, so das Portal. „So zeigt ein entsprechendes Schild, dass eine Sackgasse keine Wendemöglichkeit bietet und die Verkehrsteilnehmer ggf. im Rückwärtsgang wieder aus der Straße hinausfahren müssen.“

Ist das Parken in Sackgassen eigentlich erlaubt?

Wann drohen bei wirklichen Sackgassen eigentlich Bußgelder? So viel vorab: Eine Sackgasse unterscheidet sich gemäß der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) nicht groß von "normalen" Straßen. Deshalb ist das Parken selbstverständlich erlaubt. Zu beachten ist, dass nur in Fahrtrichtung – also am rechten Fahrbahnrand – geparkt werden darf. Parken in Sackgassen ist allerdings nicht erlaubt, wenn ein entsprechendes Verkehrszeichen aufgestellt ist, es sich um einen unübersichtlichen Platz handelt, sich der Parkplatz vor einer Zufahrt befindet oder der Bordstein abgesenkt ist.

Lesen Sie hier: Rote Ampeln - in diesen Fällen dürfen Autofahrer trotzdem weiterfahren.

Parken in Sackgassen mit Wendehammer

Befindet sich in der Sackgasse ein Wendehammer, gibt es einige Einschränkungen für parkwillige Autofahrer. Ist die Sackgasse zu eng, kann das Parken verboten werden. Denn beim Abstellen eines Fahrzeuges muss ein Mindestabstand von drei Metern zur anderen Fahrbahnseite eingehalten werden.

In solch einem Fall darf auch nicht gegenüber von einer Ausfahrt geparkt werden. Auch das Parken in einer Kurve des Wendehammers ist nicht gestattet. Die Wendeanlage ist dafür da, dass größere Fahrzeuge – z. B. Müllabfuhren – einfacher eine Sackgasse verlassen können. Hier erfahren Sie mehr über die einzelnen Bußgelder in Sackgassen. (ahu)* Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant: Mann bestellt Sportwagen für 31.000 Dollar aus China - Was geliefert wird, ist eine absolute Frechheit.

So viel kosten Sie die zehn größten Verkehrssünden

1. Parken in der Feuerwehranfahrtszone
1. Parken in der Feuerwehranfahrtszone © ADAC Motorwelt
2. Spurwechsel oder abbiegen ohne zu Blinken
2. Spurwechsel oder abbiegen ohne zu Blinken © ADAC Motorwelt
3. Reißverschluss: Zu früh an Engstellen einfädeln
3. Reißverschluss: Zu früh an Engstellen einfädeln © ADAC Motorwelt
4. Bei schlechtem Wetter mit Nebelschlussleuchte fahren
4. Bei schlechtem Wetter mit Nebelschlussleuchte fahren © ADAC Motorwelt
5. Gute Sicht, freie Straße: Am Stoppschild nicht anhalten
5. Gute Sicht, freie Straße: Am Stoppschild nicht anhalten © ADAC Motorwelt
6. Parkscheinautomat kaputt: Nicht zahlen, einfach parken
6. Parkscheinautomat kaputt: Nicht zahlen, einfach parken © ADAC Motorwelt
7. Auf Parkplätzen immer auf die Regel "rechts vor links" vertrauen
7. Auf Parkplätzen immer auf die Regel "rechts vor links" vertrauen © ADAC Motorwelt
8. Hupen, weil der Vordermann nicht schnell genug losfährt
8. Hupen, weil der Vordermann nicht schnell genug losfährt © ADAC Motorwelt
9. Ein Abblendlicht defekt: Erst mal weiterfahren
9. Ein Abblendlicht defekt: Erst mal weiterfahren © ADAC Motorwelt
10. Musik im Auto voll aufdrehen
10. Musik im Auto voll aufdrehen © ADAC Motorwelt
 © ADAC Motorwelt

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bayern mit Tor-Festival dank Lewandowski - Leipzig Spitze

Bayern mit Tor-Festival dank Lewandowski - Leipzig Spitze

Mit Vaseline und gutem Gummi - so wird das Auto winterfit

Mit Vaseline und gutem Gummi - so wird das Auto winterfit

Jubel in Hoffenheim: Sieg gegen Roter Stern Belgrad

Jubel in Hoffenheim: Sieg gegen Roter Stern Belgrad

Leverkusen startet mit Rekordsieg gegen Nizza

Leverkusen startet mit Rekordsieg gegen Nizza

Meistgelesene Artikel

Runde, orange Schilder mit Zahlen und Pfeilen: Was bedeuten diese Verkehrszeichen?

Runde, orange Schilder mit Zahlen und Pfeilen: Was bedeuten diese Verkehrszeichen?

Runde, orange Schilder mit Zahlen und Pfeilen: Was bedeuten diese Verkehrszeichen?
Der neue Mitsubishi Space Star: Schick, modern und mit den praktischen Vorteilen eines Kleinwagens

Der neue Mitsubishi Space Star: Schick, modern und mit den praktischen Vorteilen eines Kleinwagens

Der neue Mitsubishi Space Star: Schick, modern und mit den praktischen Vorteilen eines Kleinwagens
Achtung, Bußgeld droht: Die meisten Autofahrer verhalten sich beim Grünpfeil an der Ampel falsch

Achtung, Bußgeld droht: Die meisten Autofahrer verhalten sich beim Grünpfeil an der Ampel falsch

Achtung, Bußgeld droht: Die meisten Autofahrer verhalten sich beim Grünpfeil an der Ampel falsch
Hoverboards auf der Straße: So gefährlich sind sie wirklich

Hoverboards auf der Straße: So gefährlich sind sie wirklich

Hoverboards auf der Straße: So gefährlich sind sie wirklich

Kommentare