Glamourös

Art Deco Design! Renault Coupé Corbusier

Art Deco! Renault Coupé Corbusier
1 von 7
Klare Formsprache, geometrisch Eleganz: das Renault Coupé Corbusier erinnert an die goldenen 20er Jahre und natürlich an den wegweisenden Architekten der Modere  Le Corbusier (1887-1965).
Art Deco! Renault Coupé Corbusier
2 von 7
Klare Formsprache, geometrisch Eleganz: das Renault Coupé Corbusier erinnert an die goldenen 20er Jahre und natürlich an den wegweisenden Architekten der Modere  Le Corbusier (1887-1965).
Art Deco! Renault Coupé Corbusier
3 von 7
Klare Formsprache, geometrisch Eleganz: das Renault Coupé Corbusier erinnert an die goldenen 20er Jahre und natürlich an den wegweisenden Architekten der Modere  Le Corbusier (1887-1965).
Art Deco! Renault Coupé Corbusier
4 von 7
Klare Formsprache, geometrisch Eleganz: das Renault Coupé Corbusier erinnert an die goldenen 20er Jahre und natürlich an den wegweisenden Architekten der Modere  Le Corbusier (1887-1965).
Art Deco! Renault Coupé Corbusier
5 von 7
Klare Formsprache, geometrisch Eleganz: das Renault Coupé Corbusier erinnert an die goldenen 20er Jahre und natürlich an den wegweisenden Architekten der Modere  Le Corbusier (1887-1965).
Art Deco! Renault Coupé Corbusier
6 von 7
Klare Formsprache, geometrisch Eleganz: das Renault Coupé Corbusier erinnert an die goldenen 20er Jahre und natürlich an den wegweisenden Architekten der Modere  Le Corbusier (1887-1965).
Art Deco! Renault Coupé Corbusier
7 von 7
Klare Formsprache, geometrisch Eleganz: das Renault Coupé Corbusier erinnert an die goldenen 20er Jahre und natürlich an den wegweisenden Architekten der Modere  Le Corbusier (1887-1965).

Klare Formsprache, geometrisch Eleganz: das Renault Coupé Corbusier erinnert an die goldenen 20er Jahre und natürlich an den wegweisenden Architekten der Modere Le Corbusier (1887-1965).

Das Renault Coupé Corbusier steht, wie der Name schon verrät unter dem Einfluss des Architekten Le Corbusier.

Völlig losgelöst von der aktuellen Modellpalette hat das Renault Industrial Design Team dieses Luxusauto entworfen. Dabei haben sich die Kreativen allerdings vom einem Stück französischen Kulturgut inspirieren lassen. Im Fokus standen schon bald die goldenen 1930er Jahres des Automobilbaus, die auch zu den aktivsten Phasen des Wegbereiters Le Corbusier gehörten.   

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Schaffermahl im Wildeshauser Rathaussaal

Rund 130 Gäste feierten am Mittwochabend das Schaffermahl im Wildeshauser Rathaussaal. Der kurzfristig für den verhinderten Minister Björn Thümler …
Schaffermahl im Wildeshauser Rathaussaal

Fotostrecke: Hoher Besuch beim Werder-Training - Mertesacker schaut rein

Bremen - Werder-Coach Florian Kohfeldt musste am Mittwoch krankheitsbedingt passen. Die Einheit wurde von den Co-Trainer Thomas Horsch und Tim …
Fotostrecke: Hoher Besuch beim Werder-Training - Mertesacker schaut rein

Frühlingsbeginn in der Region

Der 20. März markiert im Kalender den offiziellen Frühlingsanfang. Obwohl die Sonne vielerorts noch auf sich warten lässt sind viele unterwegs: …
Frühlingsbeginn in der Region

Fotostrecke: Impressionen vom Werder-StubenQuiz mit Rollo Fuhrmann

Bremen – In der DeichStuben-Bar am Brommyplatz in Bremen wurde wieder intensiv gerätselt: In der dritten Auflage von „Dichter und Denker“, dem …
Fotostrecke: Impressionen vom Werder-StubenQuiz mit Rollo Fuhrmann

Meistgelesene Artikel

Der Frühling naht: Wann kann ich Sommerreifen aufziehen?

Der Frühling naht: Wann kann ich Sommerreifen aufziehen?

Große Veränderung beim James-Bond-Dienstwagen: Neuer Aston Martin wird elektrisch

Große Veränderung beim James-Bond-Dienstwagen: Neuer Aston Martin wird elektrisch

Dieses Motorrad kann wirklich fliegen - kostet aber ein Vermögen

Dieses Motorrad kann wirklich fliegen - kostet aber ein Vermögen

"Lauter Knall": Mann lässt seinen Ärger gegen Blitzer freien Lauf

"Lauter Knall": Mann lässt seinen Ärger gegen Blitzer freien Lauf

Kommentare