Renault Connect: Lkw der Zukunft

+
Renault Connect: Lkw der Zukunft

Renault Trucks arbeitet an Ideen für die Zukunft. Die Studie Renault Connect zeigt, wie ein City-Laster aussehen könnte.  

Dank der Elektromotoren in den Vorderrädern und der Montage der Batterien im Fahrzeugrahmen liegt der Boden des Renault Connect sehr niedrig. Dies ermöglicht eine Ladekante auf Bordsteinhöhe, wodurch das Be- und Entladen deutlich vereinfacht wird.

Gemeinsam mit dem Aufbauhersteller Gemco E Trucks hat Renault Trucks schon einen experimentellen Elektro-Lkw mit einer Ladekante auf Bodenebene entwickelt.

Doch um dem Fahrer seine Arbeit noch weiter zu erleichtern, ist sein Sitz mittig platziert. Der Fahrer kann sowohl links als auch rechts ein- und aussteigen. Er kann auch von seiner Kabine aus direkt zur Ladung gelangen.

Renault Connect

Laster der Zukunft: Renault Connect

Die zentrale Sitzposition bietet dem Fahrer ein sehr breites Sichtfeld sowohl nach vorne als auch zu den Seiten. Die Sicht beim Rückwärtsfahren wird durch einen Cockpit-Bildschirm und Kameras am Heck des Fahrzeugs sichergestellt.

ampnet/jri

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Kommentare