Renault 5: Gallier mit Kultstatus

Renault 5 Kultauto Modell Geschichte
1 von 41
Wie die Zeit vergeht mit dem Renault 5... Der kleine Franzose wurde 1972 erstmals vorgestellt. Der Gallier war eine Revolution auf dem Automarkt und nicht nur der 68-Generation absolut sympatisch (Renault 5, erste Generation, 1972-1984).
2 von 41
Einkaufswagen auf Rädern nannten Spötter den R5. Doch der Kleinwagen mit den großen Scheinwerferaugen erobert schnell die Herzen der Käufer (Renault 5, erste Generation, 1972-1984).
Der Neuling ist nur 3,51 Meter lang und findet überall Platz zum Parken (Renault 5, erste Generation, 1972-1984).
3 von 41
Der Neuling ist nur 3,51 Meter lang und findet überall Platz zum Parken (Renault 5, erste Generation, 1972-1984).
Der R5 ist ein Raumwunder: Vier Erwachsene und Gepäck haben im Dreitürer Platz (Renault 5, erste Generation, 1972-1984).
4 von 41
Der R5 ist ein Raumwunder: Vier Erwachsene und Gepäck haben im Dreitürer Platz (Renault 5, erste Generation, 1972-1984).
Opppige: der Renault 5.
5 von 41
Ganz dem Zeitgeist entspricht die Farbgebung der avant­gardistischen Karosserie. Giftgrün und Knallorange. Das poppige Outfit signalisiert Modernität und kommt beim schlaghosentragenden Nach-68er-Publikum sehr gut an. Korrespondierend dazu lässt sich auch das Interieur in Schockfarben ordern. (Renault 5, erste Generation, 1972-1984)
Renault 5
6 von 41
Das poppige Outfit kommt beim schlaghosentragenden Nach-68er-Publikum sehr gut an. Auch das Interieur können Käufer in Schockfarben ordern. (Renault 5, erste Generation, 1972-1984)
Renault 5
7 von 41
Praktische Weltneuheit: Die Kunststoffstoßfänger ist mehr als ein Design-Gag. Sie ersetzten erstmals die bis dahin völlig unpraktischen Stoßstangen. (Renault 5, erste Generation, 1972-1984)
Renault 5
8 von 41
Unverzichtbar für ein Auto aus dem Land von „Amour“ und „Gauloises“, verfügt der freche Franzose außerdem über Liegesitze und drei (!) Aschenbecher (Renault 5, erste Generation, 1972-1984).

Der Renault R5 wurde 1972 erstmals vorgestellt. Der Gallier war eine Revolution auf dem Automarkt und nicht nur der 68-Generation absolut sympatisch. Heute ist ein gut erhaltener R5 eine Rarität.

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Impressionen vom Werder-StubenQuiz mit Rollo Fuhrmann

Bremen – In der DeichStuben-Bar am Brommyplatz in Bremen wurde wieder intensiv gerätselt: In der dritten Auflage von „Dichter und Denker“, dem …
Fotostrecke: Impressionen vom Werder-StubenQuiz mit Rollo Fuhrmann

Schaffermahl im Wildeshauser Rathaussaal

Rund 130 Gäste feierten am Mittwochabend das Schaffermahl im Wildeshauser Rathaussaal. Der kurzfristig für den verhinderten Minister Björn Thümler …
Schaffermahl im Wildeshauser Rathaussaal

Fotostrecke: Maxi Eggestein bei der deutschen Nationalmannschaft

Wolfsburg - Maximilian Eggestein ist bei der deutschen Nationalmannschaft angekommen. Der junge Shooting-Star von Werder Bremen wurde das erste Mal …
Fotostrecke: Maxi Eggestein bei der deutschen Nationalmannschaft

Frühlingsbeginn in der Region

Der 20. März markiert im Kalender den offiziellen Frühlingsanfang. Obwohl die Sonne vielerorts noch auf sich warten lässt sind viele unterwegs: …
Frühlingsbeginn in der Region

Meistgelesene Artikel

Polizist reduziert Strafe, Frau bedankt sich mit Stinkefinger und kommt am Ende straffrei davon

Polizist reduziert Strafe, Frau bedankt sich mit Stinkefinger und kommt am Ende straffrei davon

Schiff voller Supersportwagen geht unter - Porsche reagiert unerwartet

Schiff voller Supersportwagen geht unter - Porsche reagiert unerwartet

Wann ist die Motorwäsche sinnvoll und worauf ist zu achten?

Wann ist die Motorwäsche sinnvoll und worauf ist zu achten?

Der Frühling naht: Wann kann ich Sommerreifen aufziehen?

Der Frühling naht: Wann kann ich Sommerreifen aufziehen?

Kommentare