Renault 5: Gallier mit Kultstatus

Renault 5 Kultauto Modell Geschichte
1 von 41
Wie die Zeit vergeht mit dem Renault 5... Der kleine Franzose wurde 1972 erstmals vorgestellt. Der Gallier war eine Revolution auf dem Automarkt und nicht nur der 68-Generation absolut sympatisch (Renault 5, erste Generation, 1972-1984).
2 von 41
Einkaufswagen auf Rädern nannten Spötter den R5. Doch der Kleinwagen mit den großen Scheinwerferaugen erobert schnell die Herzen der Käufer (Renault 5, erste Generation, 1972-1984).
Der Neuling ist nur 3,51 Meter lang und findet überall Platz zum Parken (Renault 5, erste Generation, 1972-1984).
3 von 41
Der Neuling ist nur 3,51 Meter lang und findet überall Platz zum Parken (Renault 5, erste Generation, 1972-1984).
Der R5 ist ein Raumwunder: Vier Erwachsene und Gepäck haben im Dreitürer Platz (Renault 5, erste Generation, 1972-1984).
4 von 41
Der R5 ist ein Raumwunder: Vier Erwachsene und Gepäck haben im Dreitürer Platz (Renault 5, erste Generation, 1972-1984).
Opppige: der Renault 5.
5 von 41
Ganz dem Zeitgeist entspricht die Farbgebung der avant­gardistischen Karosserie. Giftgrün und Knallorange. Das poppige Outfit signalisiert Modernität und kommt beim schlaghosentragenden Nach-68er-Publikum sehr gut an. Korrespondierend dazu lässt sich auch das Interieur in Schockfarben ordern. (Renault 5, erste Generation, 1972-1984)
Renault 5
6 von 41
Das poppige Outfit kommt beim schlaghosentragenden Nach-68er-Publikum sehr gut an. Auch das Interieur können Käufer in Schockfarben ordern. (Renault 5, erste Generation, 1972-1984)
Renault 5
7 von 41
Praktische Weltneuheit: Die Kunststoffstoßfänger ist mehr als ein Design-Gag. Sie ersetzten erstmals die bis dahin völlig unpraktischen Stoßstangen. (Renault 5, erste Generation, 1972-1984)
Renault 5
8 von 41
Unverzichtbar für ein Auto aus dem Land von „Amour“ und „Gauloises“, verfügt der freche Franzose außerdem über Liegesitze und drei (!) Aschenbecher (Renault 5, erste Generation, 1972-1984).

Der Renault R5 wurde 1972 erstmals vorgestellt. Der Gallier war eine Revolution auf dem Automarkt und nicht nur der 68-Generation absolut sympatisch. Heute ist ein gut erhaltener R5 eine Rarität.

Das könnte Sie auch interessieren

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Mit Laserpistolen und Radarfallen macht die Polizei Jagd auf Temposünder. Dabei kommt es auch zu ungewöhnliche Radarfotos. Klicken Sie sich durch die …
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

„Desaster Italien“: Pressestimmen nach dem Debakel in WM-Playoffs

Die italienische Nationalmannschaft hat erstmals seit 60 Jahren die Endrunde einer Fußball-WM verpasst. Dementsprechend groß ist die Enttäuschung. …
„Desaster Italien“: Pressestimmen nach dem Debakel in WM-Playoffs

Ruhani sagt raschen Wiederaufbau der Erdbebengebiete zu

Nach dem Erdbeben im Iran hadern viele Betroffene mit der offiziellen Unterstützung. Daher gab es in Teheran auch eine Krisensitzung. Es soll rasch …
Ruhani sagt raschen Wiederaufbau der Erdbebengebiete zu

Jamaika-Unterhändler verhaken sich beim Thema Verkehr

Wieder einmal Stillstand. Die Jamaikaner machen Fortschritte, aber in vielen Punkten wird weiter gepokert, zuletzt beim Thema Verkehr. Vieles läuft …
Jamaika-Unterhändler verhaken sich beim Thema Verkehr

Meistgelesene Artikel

Bei diesen kuriosen Auto-Aufklebern müssen Sie zweimal hinsehen

Bei diesen kuriosen Auto-Aufklebern müssen Sie zweimal hinsehen

Lichthupe beim Auto: In welchen Fällen ist sie erlaubt?

Lichthupe beim Auto: In welchen Fällen ist sie erlaubt?

Diese Wahrheit über den "Playboy" kannten Sie sicher noch nicht

Diese Wahrheit über den "Playboy" kannten Sie sicher noch nicht

Vorwürfe gegen "Wirkaufendeinauto.de": Werden Kunden abgezockt?

Vorwürfe gegen "Wirkaufendeinauto.de": Werden Kunden abgezockt?