Porsche kauft schnellste Teststrecke der Welt

+
Porsche kauft schnellste Teststrecke der Welt

Der Sportwagenbauer Porsche hat sich die schnellste Auto-Teststrecke der Welt im italienischen Nardo gesichert. Die rund zwölf Kilometer lange Strecke erlaubt sogar Tempo 500. 

Porsche Engineering kauft die rund zwölf Kilometer lange Strecke zu einem ungenannten Preis von den italienischen Besitzern, wie der Sportwagenbauer am Mittwoch mitteilte.

Auf mehr als 700 Hektar Fläche bietet das Versuchsareal in der Provinz Lecce − neben einer 6,2 Kilometer langen Handlingstrecke und einem 12,5 Kilometer-Rundkurs − Simulationsmöglichkeiten für unterschiedliche Fahrbahnbeläge sowie wechselhafte Wetterbedingungen.

Unverschämt: Die heißesten Luxus-Cabrios 2012

Unverschämt: Die heißesten Luxus-Cabrios 2012

Die Bahn in Süditalien ist kreisrund mit angeschrägter Fahrbahn und für extrem hohe Geschwindigkeiten ausgelegt. In Nardo wurde zahlreiche Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt. Durch das milde Klima kann das Prüfgelände in ganzjährig an sieben Tagen pro Woche genutzt werden. Porsche will Nardo weiterhin auch anderen Marken für Tests öffnen.

dapd/ampnet/nic

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Meistgelesene Artikel

Gesuchter Bobbycar- „Falschparker“ stellt sich

Gesuchter Bobbycar- „Falschparker“ stellt sich

Drohne außer Kontrolle zwingt Autofahrer zu Vollbremsung

Drohne außer Kontrolle zwingt Autofahrer zu Vollbremsung

Neuer Bentley Continental Supersports erreicht Tempo 336

Neuer Bentley Continental Supersports erreicht Tempo 336

Kia Stinger will sportliche Oberklasse ausstechen

Kia Stinger will sportliche Oberklasse ausstechen

Kommentare