Tuning-Sünde

Verboten?! Opel im Rosa "Pozilei"-Design

+
Polizei  stoppt pinken Opel im "Pozilei"-Design.

Fashion-Alarm auf der Landstraße! In der Nacht von Samstag auf Sonntag war die Polizei vor allem Tempo- und Promillesündern auf der Spur, als ein pinkfarbener Opel ins Visier der Beamten geriet.  

Die Beamten staunten nicht schlecht, als sie in um 1.30 Uhr am Sonntagmorgen in Hüllerup bei Flensburg einen besonderes Fahrzeug stoppten. Und zwar einen rosafarbenen Opel. Hinter dem Steuer saß eine junge Fahrerin. 

Auch wenn sich über Geschmack wohl streiten lässt, ist die junge Dame wohl bei der optischen Gestaltung ihres Wagens etwas zu weit gegangen. Jedenfalls konnten das die Polizisten bei näherer Begutachtung feststellen.

Auf der Motorhaube und auf den beiden Seitentüren des Opels klebten in weißen Großbuchstaben die Worte "POZILEI". Dazu reflektierte die Schrift auf dem pinken Lack sogar im Dunkeln. Auch wenn das Folien-Tuning vielleicht schön ist, entspricht es nicht den gesetzlichen Vorschriften.

Wegen der verbotswidrigen Reflektoren im "Pozilei"-Design leiteten die Polizisten ein sogenanntes Mängelberichtsverfahren ein. 

Die irresten Autofahrer der Welt

Die irrsten Autofahrer der Welt

ml

Mehr zum Thema:

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Meistgelesene Artikel

Nummernschilder geklaut - Dieb hinterlässt diesen Brief 

Nummernschilder geklaut - Dieb hinterlässt diesen Brief 

Cooler Picknicker im Test: Der neue Mini Countryman

Cooler Picknicker im Test: Der neue Mini Countryman

Seat Ateca: Wie schlägt sich der Südländer im Schnee?

Seat Ateca: Wie schlägt sich der Südländer im Schnee?

60 Jahre Radarfalle! Eine ungeliebte Erfolgsgeschichte

60 Jahre Radarfalle! Eine ungeliebte Erfolgsgeschichte

Kommentare