Verkehr der Zukunft

Parkplatzsuche ade: Autos suchen sich selbst Parkplätze

+
Volkswagen testet derzeit das autonome Parken am Hamburg Airport. Anfang des kommenden Jahrzehnts soll die Funktion für erste Test-Kunden in ausgewählten Parkhäusern zur Verfügung stehen.

Zum Flughafen fahren und das Auto alleine nach einem freien Parkplatz suchen lassen. Klingt nach Zukunftsmusik? Nicht ganz: Der Hamburger Flughafen testet gemeinsam mit Volkswagen genau das.

In einem Pilotprojekt testet Volkswagen in einem Parkhaus in der Nähe des Hamburger Flughafens das autonome (selbstständige) Parken von Autos. Der Test sieht vor, dass Autofahrer einen Parkplatz per App buchen können und das Auto das Einparken ohne Fahrer erledigt.

Fahrerlos durchs Parkhaus

Kommt der Fahrer an der Einfahrt zum Parkhaus an, kann er aussteigen und das Auto sucht sich selbst einen freien Parkplatz. Elektroautos sollen sich auch eine Ladesäule suchen können. Die selbstfahrenden Autos orientieren sich dabei anhand von sogenannten Bildmarkern. Diese können von den Sensoren im Fahrzeug erkannt werden und leiten es durch das Parkhaus.

Nach der Rückkehr aus dem Urlaub soll ein einfacher Klick in der App ausreichen, um den Auto zu sagen, dass es zum Ausgang des Parkhauses fahren soll. Das Bezahlen der Parkgebühr soll ebenfalls über die App erfolgen.

Studie enthüllt: Menschen halten autonomes Fahren für unsicher.

Bis das autonome Parken aber für jeden verfügbar ist, werden wohl noch Jahre vergehen. Volkswagen rechnet damit, dass die Parkfunktion erst im nächsten Jahrzehnt – also ab 2020 – in neuen Modellen des Konzerns und ausgewählten Parkhäusern verfügbar sein wird.

Autonomes Parken: Stufenweise Einführung

Volkswagen will das autonome Parken in einem ersten Schritt in bestimmten Parkhäusern ermöglichen. Dabei beschränkt sich der Test auf abgetrennte Bereiche, in denen keine Menschen unterwegs sind. Geplant sind tausende Parkvorgänge an unterschiedlichen Orten. Parallel finden Simulationen statt.

Anschließend sollen selbstparkende Fahrzeuge in denselben Bereichen wie Autos mit Fahrer in Betrieb gehen. Wenn die Tests erfolgreich laufen, können Autos in Zukunft auch auf öffentlichen Parkplätzen parken – beispielsweise vor dem Supermarkt.

Auch interessant: Tesla-Unfall endet tödlich – Autopilot könnte eine Rolle spielen.

Autos mit Radar und Ultraschall

Dafür müssen Autos aber über eine autonome Parkfunktion verfügen und mit einer aktiven Umfelderkennung ausgestattet sein. Diese kann Objekte erkennen und entsprechend reagieren, sei es durch Ausweichen, Abbremsen oder komplettes Stoppen. Dazu werden Autos mit einem Sensoren-Set ausgestattet – wie Ultraschall, Radar und Kamera. Die Verarbeitung der Daten erfolgt in einem zentralen Steuergerät des Autos.

Kfz-Kennzeichen: Die lustigsten Abkürzungen

KFZ Kennzeichen Nummernschild Abkürzungen Bedeutungen Deutung
Hinter Abkürzungen steckt manchmal die Wahrheit, oder? Bei den Kürzeln der Nummernschildern haben sich über die Jahre so einige Interpretationen durchgesetzt. Hier die witzigsten Deutungen:  A = "affig" für Augsburg © dpa/westermann
KFZ Kennzeichen Nummernschild Abkürzungen Bedeutungen Deutung
BGL = "Bayerischer Gebirgs Lodl" statt Berchtesgadener Land in Bayern © dpa/westermann
KFZ Kennzeichen Nummernschild Abkürzungen Bedeutungen Deutung
BM = "bemannte Mülltonne" oder "bereifte Mörder" statt Berheim im Landkreis Erftkreis © dpa/westermann
KFZ Kennzeichen Nummernschild Abkürzungen Bedeutungen Deutung
EL steht für "Entwicklungsland" statt für den Landkreis Emsland in Niedersachsen. © dpa/westermann
FFB = "Fahrer fährt blöd" statt Fürstenfeldbruck
FFB = "Fahrer fährt blöd" statt Fürstenfeldbruck © dpa/westermann
KFZ Kennzeichen Nummernschild Abkürzungen Bedeutungen Deutung
FL = "Furchtbar langsam" statt Flensburg © dpa/westermann
KFZ Kennzeichen Nummernschild Abkürzungen Bedeutungen Deutung
HR = "Hessisches Rindvieh" statt Schwalm-Eder-Kreis in Hessen © dpa/westermann
KFZ Kennzeichen Nummernschild Abkürzungen Bedeutungen Deutung
HS = "Hirnschaden" statt Heinsberg © dpa/westermann
KFZ Kennzeichen Nummernschild Abkürzungen Bedeutungen Deutung
HU = "Hessisch Uganda" statt Main-Kinzig-Kreis in Hessen © dpa/westermann
KFZ Kennzeichen Nummernschild Abkürzungen Bedeutungen Deutung
KLE von Kleve steht gerne für "Keiner liebt Euch" oder auch " Keiner lebt ewig" © dpa/westermann
KFZ Kennzeichen Nummernschild Abkürzungen Bedeutungen Deutung
LOS = "Land ohne Sonne" gerne für den Landkreis Oder-Spree Brandenburg © dpa/westermann
KFZ Kennzeichen Nummernschild Abkürzungen Bedeutungen Deutung
ME = "Motorisierter Esel" statt Mettmann © dpa/westermann
KFZ Kennzeichen Nummernschild Abkürzungen Bedeutungen Deutung
MG = "Mein Gott" statt Mönchengladbach © dpa/westermann
KFZ Kennzeichen Nummernschild Abkürzungen Bedeutungen Deutung
MK = " Märkisch Kongo" statt Märkischer Kreis © dpa/westermann
KFZ Kennzeichen Nummernschild Abkürzungen Bedeutungen Deutung
NF = "nicht fahrtüchtig" statt Nordfriesland © dpa/westermann
KFZ Kennzeichen Nummernschild Abkürzungen Bedeutungen Deutung
OHZ = "Ohne Hirn zugelassen" statt Osterholz-Scharmbeck © dpa/westermann
KFZ Kennzeichen Nummernschild Abkürzungen Bedeutungen Deutung
SL = "Sehr langsam" statt Schleswig © dpa/westermann
KFZ Kennzeichen Nummernschild Abkürzungen Bedeutungen Deutung
SU = "Schnarchsäcke unterwegs" statt Siegburg im Lankreis Rhein-Sieg in Nordrhein-Westfalen © dpa/westermann
KFZ Kennzeichen Nummernschild Abkürzungen Bedeutungen Deutung
TIR = "Tscheche in Reserve" statt Tirschenreuth © dpa/westermann
KFZ Kennzeichen Nummernschild Abkürzungen Bedeutungen Deutung
VB = "Vorsicht Bauer" statt Vogelsbergkreis © dpa/westermann
KFZ Kennzeichen Nummernschild Abkürzungen Bedeutungen Deutung
W = "Wahnsinnige" für Wuppertal © dpa/westermann
KFZ Kennzeichen Nummernschild Abkürzungen Bedeutungen Deutung
WL = "Wilder Landwirt" statt Winsen an der Luhe in Niedersachsen  © dpa/westermann
KFZ Kennzeichen Nummernschild Abkürzungen Bedeutungen Deutung
WW = "Wald Willi" statt Westerwald © dpa/westermann
HAS = "Hirsch am Steuer" statt  Hassberge in Bayern © 
OF = "Ohne Führerschein" statt Offenbach © 

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern siegt weiter - Hertha zieht an BVB vorbei

Bayern siegt weiter - Hertha zieht an BVB vorbei

Traumstart für die Wiesn - "Petrus ist ein Münchner"

Traumstart für die Wiesn - "Petrus ist ein Münchner"

Tag der offenen Tür des Industrieparks Walsrode in Bomlitz

Tag der offenen Tür des Industrieparks Walsrode in Bomlitz

Fotostrecke: Kruse, Eggestein und Klaassen lassen Werder jubeln

Fotostrecke: Kruse, Eggestein und Klaassen lassen Werder jubeln

Meistgelesene Artikel

So reinigen Sie Ihre Autositze mit Hausmitteln

So reinigen Sie Ihre Autositze mit Hausmitteln

Rasende Motorradfahrer: So erwischt die Polizei Biker mit Blitzerfotos

Rasende Motorradfahrer: So erwischt die Polizei Biker mit Blitzerfotos

Diese Kombinationen sind auf Ihrem Kennzeichen verboten

Diese Kombinationen sind auf Ihrem Kennzeichen verboten

TÜV: Wie oft muss ich mit meinem Auto zur Hauptuntersuchung?

TÜV: Wie oft muss ich mit meinem Auto zur Hauptuntersuchung?

Kommentare