Opel reduziert Verbauch bei Agila

+
Opel Agila: 1.0 ecoFLEX verbraucht jetzt 4,8 Liter Diesel (0,3 Liter weniger), damit sinkt der CO2 Ausstoß auf 109 Gramm pro 100 Kilometer

Opel hat beim Agila 1.0 ecoFlex den Verbrauch gesenkt und die Leistung gesteigert. Der kleine Van gibt sich laut dem Hersteller nun mit 4,8 statt 5,1 Litern Sprit zufrieden.

Der CO2-Ausstoß verringert sich dadurch auf 109 g/km. Die Motorleistung ist um 3 PS auf 50 kW/68 PS gestiegen. Ab November soll für den Agila 1.0 ecoFlex zudem eine Start-Stopp-Automatik erhältlich sein, mit der das Auto noch niedrigere Verbrauchs- und Emissionswerte erreicht, erklärte Opel.

dpa/Opel

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?

Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?

Bald ist Premiere: Audi teasert neuen A7 Sportback

Bald ist Premiere: Audi teasert neuen A7 Sportback

Dieser Zebra-Streifen rettet Leben - Jeder würde sofort abbremsen

Dieser Zebra-Streifen rettet Leben - Jeder würde sofort abbremsen

Handy, Rettungsgasse & Co: Ab heute gelten härtere Strafen

Handy, Rettungsgasse & Co: Ab heute gelten härtere Strafen

Kommentare