Polizei stoppt Fahrer (78)

Ohne Vorderreifen auf Autobahn unterwegs

Ein Reifen weg, Bremsen und Lenkrad funktionieren nicht mehr richtig - dennoch ist ein betagter deutscher Autofahrer in Österreich auf der Überholspur unterwegs gewesen.

Er habe überhaupt nicht mitbekommen, dass der rechte Vorderreifen fehlte, erklärte der 78-Jährige, als Polizisten ihn beim Ort Wattens auf der Autobahn A12 Richtung Kufstein anhielten. 

Seinen Führerschein musste er abgeben, zudem wurde er zum Amtsarzt geschickt, teilte die Polizei am Montag weiter mit. Die betroffene Alufelge sei bereits zur Hälfte abgefahren gewesen und das Auto habe nur noch eine Bodenfreiheit von rund einem Zentimeter gehabt, als es am Freitagmorgen aus dem Verkehr gezogen wurde. Zuvor hatten mehrere Anrufer die Polizei alarmiert. Den Fahrer anzuhalten, habe sich als schwierig erwiesen. Er sei damit beschäftigt gewesen, andere Autos zu überholen.

Die irrsten Autofahrer der Welt

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

Carbage Run: Billige Schrottkiste statt teurer Oldtimer

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Ferrari 488 GTO: Knackt er die 700-PS-Grenze?

Kommentare