Neues Bond-Auto - Ausblick auf künftiges Aston-Martin-Design

+
Limitierter Ausblick: Der neue Aston Martin DB10 wird nur zehnmal gebaut, deutet aber das künftige Aston-Martin-Design an. Foto: Aston Martin

Gaydon (dpa/tmn) - Neuer Wagen für 007: Aston Martin hat den neuen DB10 enthüllt. Das Bond-Auto wird aber nicht nur auf der Leinwand zu sehen sein, sondern soll tatsächlich verkauft werden - in einer streng limitierten Auflage.

Aston Martin spielt wieder eine Rolle im nächsten James-Bond-Film, der im November 2015 in die Kinos kommt. Die britische Sportwagenmanufaktur hat speziell für den Film "Spectre" den neuen DB10 entwickelt, der jetzt der Öffentlichkeit präsentiert wurde.

Das Coupé ist allerdings kein reines Filmauto, es soll tatsächlich produziert und zum Kauf angeboten werden. Nur zehn Kunden werden laut Aston Martin in den Genuss kommen, den Sportwagen zu fahren. Zudem gebe das Modell einen Ausblick auf das Design der nächsten Generation der britischen Sportwagen. Den Preis des DB10 nannte Aston Martin ebensowenig wie die technischen Daten.

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Meistgelesene Artikel

Skoda-SUV: Kodiaq bereits ab knapp 25.000 Euro

Skoda-SUV: Kodiaq bereits ab knapp 25.000 Euro

Haft für deutschen "Gotthard-Raser"?

Haft für deutschen "Gotthard-Raser"?

So kommen Sie sicher durch Autobahnbaustellen

So kommen Sie sicher durch Autobahnbaustellen

Streitthema MPU: "Idiotentest" nur für Deutsche?

Streitthema MPU: "Idiotentest" nur für Deutsche?

Kommentare