Neuer Minivan von Toyota: Verso-S 

+
Mit der Weltpremiere des Verso-S zeigt Toyota ein außergewöhnlich cleveres Raumkonzept.

Toyota hat die Klasse der Minivans wiederentdeckt. Der neue Verso-S hat auf dem Pariser Autosalon im Herbst seinen allerersten Auftritt. Doch Toyota zeigt schon erste Fotos.

Toyota Verso-S feiert auf dem Pariser Autosalon Weltpremiere.

Der neue Verso-S ist weniger als vier Meter lang und damit kürzer als alle anderen Modelle in der Klasse der europäischen Minivans. Der Wagen soll durch ein flexibles Innenraumkonzept, Geräumigkeit und Komfort überzeugen. Auch Qualität schreibt der Hersteller groß.

Neben dem Verso-S steht auf dem Pariser Salon das Konzeptfahrzeug FT-CH im Fokus. Hinter dem Kürzel verbirgt sich das "Future Toyota Compact Hybrid"-Concept: die erste Darstellung eines Vollhybridfahrzeugs von Toyota im Kleinwagensegment, das sich durch Qualität, Einfachheit und Bezahlbarkeit in einem modernen Packaging auszeichnet.

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

So kommen Sie sicher durch Autobahnbaustellen

So kommen Sie sicher durch Autobahnbaustellen

Was nach diesem Parkunfall passiert, ist unglaublich

Was nach diesem Parkunfall passiert, ist unglaublich

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

ADAC-Kindersitztest: Diese Modelle sind durchgefallen

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Neuer Seat Ibiza: Agil, komfortabel, bezahlbar

Kommentare