Achte Modell-Generation

Neuer Ford Fiesta: Mehr Platz, mehr Technik

+
Der neue Fiesta: Ab Sommer 2017 schickt Ford die achte Generation seines Kleinwagens zu den Händlern. 

Ford bringt im Sommer 2017 die achte Generation vom Fiesta zu den Händlern. Dabei soll der Kleinwagen nicht nur mehr Platz bieten, sondern auch schicker und schlauer werden.

Der Ford Fiesta verabschiedet sich aus der Liga der Kleinwagen. Zwar passt das Format auch weiter zu VW Polo und Opel Corsa. Doch wenn der Kölner Hersteller im Sommer 2017 die achte Generation des Bestsellers an den Start bringt, soll der Fiesta mehr Platz und mehr Technik bieten.

Außerdem will Ford die Zahl der Modellvarianten erhöhen. So werde es den Fiesta künftig erstmals in einer besonders noblen Vignale-Variante und im Offroad-Look geben, teilte Ford mit und stellte für diesen Fiesta Active etwas mehr Bodenfreiheit sowie rustikale Anbauteile in Aussicht.

Zu den neuen Technologien an Bord des um sieben Zentimeter gewachsenen Autos zählen dem Hersteller zufolge Assistenzsysteme wie eine Notbremsautomatik, die Fußgänger jetzt sogar bei Nacht erkennen kann, oder eine Einparkhilfe, die neben der Lenkung auch die Bremse beeinflusst. Außerdem gibt es neuerdings einen großen Touchscreen für Navigation und Infotainment im Cockpit sowie eine Musikanlage von B&O Play.

Während Ford bei Ambiente und Ausstattung viel neues zu bieten hat, kommen unter der Haube vor allem bekannte Motoren zum Einsatz. So setzt der Hersteller bei den Benzinern zunächst allein auf den Dreizylinder-Turbo, der aus einem Liter Hubraum zwischen 74 kW/100 PS und 103 kW/140 PS schöpft und mit einem neuen Sechsgang-Schaltgetriebe auf einen Verbrauch von bestenfalls 4,0 Litern kommen soll (CO2-Ausstoß 95 g/km). In einer Version mit 1,1 Litern Hubraum wird dieser Motor auch mit 52 kW/70 PS oder 63 kW/85 PS angeboten. Alternativ montiert das Unternehmen einen 1,5 Liter großen Diesel mit 63 kW/ 85 PS oder 88 kW/120 PS. Sein Verbrauch soll bei 3,1 Litern beginnen (CO2-Ausstoß 82 g/km).

Fotos vom neuen Ford Fiesta finden Sie hier.

Erfolgstyp: 40 Jahre Ford Fiesta

Ford Fiesta Ghia 1980.
Ford Fiesta Ghia 1980. © Ford
Ford Fiesta Modelling (1974). 
Ford Fiesta Modelling (1974).  © Ford
Ford Fiesta auf der Teststrecke (1975).
Ford Fiesta auf der Teststrecke (1975). © Ford
Farbpalette vom Ford Fiesta 1976.
Farbpalette vom Ford Fiesta 1976. © Ford
Henry Ford ll mit dem ersten Ford Fiesta (1976).
Henry Ford ll mit dem ersten Ford Fiesta (1976). © Ford
Ford Fiesta-Produktion (1976).
Ford Fiesta-Produktion (1976). © Ford
fiesta25
Ford Fiesta Querschnitt (1976). © Ford
Ford Fiesta Marathon 1977.
Ford Fiesta Marathon 1977. © Ford
Ford Fiesta Marathon 1977.
Ford Fiesta Marathon 1977. © Ford
Ford Fiesta Rallye Querschnitt 1978.
Ford Fiesta Rallye Querschnitt 1978. © Ford
1979 rollt der 1. Millionste Ford Fiesta vom Band.
1979 rollt der 1. Millionste Ford Fiesta vom Band. © Ford
fiesta25
Ford Fiesta Ralley Monte Carlo 1979. © Ford
Ford Fiesta Ralley Monte Carlo 1979.
Ford Fiesta Ralley Monte Carlo 1979. © Ford
fiesta25
1981 rollt der 2. Millionste Fiesta vom Band. © Ford
Ford Fiesta (1981).
Ford Fiesta (1981). © Ford
Ford Fiesta Ladies Cup 1982.
Frauenversteher: Ford Fiesta Ladies Cup 1982. © Ford
1983 Ford Fiesta Diesel.
1983 Ford Fiesta Diesel. © Ford
Ford Fiesta CTX Getriebe 1987.
Ford Fiesta CTX Getriebe 1987. © Ford
Ford Fiesta 1987.
Ford Fiesta 1987. © Ford
Der Kölner Aktionskünstlers HA Schult hat das Auto als Fetisch unseres Jahrhunderts ausgemacht. Für ihn verkörpert der Fiesta "das Sinnbild eines Autos, das für alle da ist". So entwickelt er im April 1989 ein dreitägiges Happening und platziert an markanten Stellen des Kölner Stadtbildes zehn künstlerisch verfremdete Fiesta-Skulpturen. Hier in Gestalt als "Goldenen Vogels" mit fünf Meter langen Styropor-Schwingen.
Der Kölner Aktionskünstlers HA Schult hat das Auto als Fetisch unseres Jahrhunderts ausgemacht. Für ihn verkörpert der Fiesta "das Sinnbild eines Autos, das für alle da ist". So entwickelt er im April 1989 ein dreitägiges Happening und platziert an markanten Stellen des Kölner Stadtbildes zehn künstlerisch verfremdete Fiesta-Skulpturen. Hier in Gestalt als "Goldenen Vogels" mit fünf Meter langen Styropor-Schwingen. © Ford
fiesta25
Ford Fiesta als Wolke von  Aktionskünstlers HA Schult (1989). © Ford
fiesta25
Ford Fiesta 1990 XR2. © Ford
fiesta25
Ford Fiesta Cup Racing 1991. © Ford

dpa/tmn

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Finaltag des Württemberg-Cup 2019

Finaltag des Württemberg-Cup 2019

Queen ernennt Boris Johnson zum Premierminister

Queen ernennt Boris Johnson zum Premierminister

Diese Vorzüge zeigt der Opel Zafira Life in der Praxis

Diese Vorzüge zeigt der Opel Zafira Life in der Praxis

Unrechtmäßig Geld abgebucht? So wehren sich Verbraucher

Unrechtmäßig Geld abgebucht? So wehren sich Verbraucher

Meistgelesene Artikel

Achtung, heiß! Was Autofahrer bei der Hitzewelle jetzt beachten sollten

Achtung, heiß! Was Autofahrer bei der Hitzewelle jetzt beachten sollten

Abzocke im Urlaub: ADAC warnt vor Fake-Pannenhelfern

Abzocke im Urlaub: ADAC warnt vor Fake-Pannenhelfern

Hitze-Schlag im Auto: Ist es in weißen Autos wirklich kühler?

Hitze-Schlag im Auto: Ist es in weißen Autos wirklich kühler?

Vorsicht bei Unfällen im Ausland: Darauf sollten Sie unbedingt achten

Vorsicht bei Unfällen im Ausland: Darauf sollten Sie unbedingt achten

Kommentare